Forum: Auto
Autogramm Mercedes S-Klasse Cabrio: Offen für Luxus
Daimler

Wer den Luxus einer S-Klasse noch steigern will, fährt offen. Im neuen Mercedes Cabrio wird selbst das Wetter zur Nebensache - notfalls hilft ein Schal aus warmer Luft.

Seite 1 von 4
brunosacco 19.01.2018, 06:52
1. Ku'damm

Na da freut sich der Ku'damm Poser ja sicher schon auf sein neuestes Spielzeug. Wo ist eigentlich die Eleganz früherer Bau Reihen wie z.B. W111 Cabriolet/Coupé geblieben? Optisch spricht dieses Fahrzeug ja eher Freunde gepflegter Rap Musik an. Scheint aber eh das Klientel zu sein welches "das Beste oder nichts" in den letzten Jahren anvisiert. In wieviel Farben neben schwarz und grau gibt es das Teil den? MB Farbpalette von 1990: 24 Farben zur Auswahl, Polsterfarben/Material 32 Wahlmöglichkeiten. Setzen 6, Bruno Sacco bitte übernehmen Sie wieder!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
charles.f 19.01.2018, 08:09
2. Kein Platz...

Das Auto ist über 5 Meter lang. Aber weil alles so wülstig und schwülstig ist, kann auf der Rückbank kein normaler Mensch sitzen. Wer einen echten Viersitzer sucht, muss zum E-Klasse Cabrio greifen. Das hat deutlich mehr Platz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tanzente 19.01.2018, 08:24
3. Amg

Den gibt es doch bestimmt auch in weiß, oder?
Dann kann man den genauso wenig kaufen wie einen C63 etc.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
snook 19.01.2018, 08:53
4. Schade!

So schöne Ledersitze und dann dieses Metalllogo im Rücken, dass das Sitzvergnügen ganz bestimmt mindert. Das hätte nicht sein müssen. Typisch, dass die Designer überall Ihre Logos hinpappen müssen, um zu zeigen, dass es auch wirklich e8n Mercedes ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter M. Lublewski 19.01.2018, 09:52
5.

Zitat von brunosacco
Na da freut sich der Ku'damm Poser ja sicher schon auf sein neuestes Spielzeug. Wo ist eigentlich die Eleganz früherer Bau Reihen wie z.B. W111 Cabriolet/Coupé geblieben? Optisch spricht dieses Fahrzeug ja eher Freunde gepflegter Rap Musik an. Scheint aber eh das Klientel zu sein welches "das Beste oder nichts" in den letzten Jahren anvisiert. In wieviel Farben neben schwarz und grau gibt es das Teil den? MB Farbpalette von 1990: 24 Farben zur Auswahl, Polsterfarben/Material 32 Wahlmöglichkeiten. Setzen 6, Bruno Sacco bitte übernehmen Sie wieder!
Da waren Sie schneller als ich. 280 SE 3.5 Flachkühler, das ist DAS Cabrio :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
werner-xyz 19.01.2018, 10:04
6. Auch wenn man über

Geschmack nicht streiten kann, finde ich das Teil doch wirklich nicht schön.
Vor allem das Heck ist mega aufgedunsen. Dachte erst an ein Stahldach Cabrio, da die ja meistens diese Pummelhecks haben, aber bei einem Stoffdach?
Na ja, eh nicht meine Preisklasse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 19.01.2018, 10:22
7. hoffentlich nicht

Zitat von brunosacco
Na da freut sich der Ku'damm Poser ja sicher schon auf sein neuestes Spielzeug. Wo ist eigentlich die Eleganz früherer Bau Reihen wie z.B. W111 Cabriolet/Coupé geblieben? Optisch spricht dieses Fahrzeug ja eher Freunde gepflegter Rap Musik an. Scheint aber eh das Klientel zu sein welches "das Beste oder nichts" in den letzten Jahren anvisiert. In wieviel Farben neben schwarz und grau gibt es das Teil den? MB Farbpalette von 1990: 24 Farben zur Auswahl, Polsterfarben/Material 32 Wahlmöglichkeiten. Setzen 6, Bruno Sacco bitte übernehmen Sie wieder!
Der Erfolg von Mercedes in den letzten 5 Jahren basiert im Wesentlichen auf dem fetten Blingbling Design. Man muss anerkennen, dass es Mercedes gelungen ist, die Käuferschicht stark zu verjüngen und viele neue Kunden zu gewinnen. Der klassische Mercedes Kunde, welcher früher seinen 200 D gekauft hat, der ist doch längst am Aussterben. Mercedes kennt seine aktuellen Kunden und versorgt diese konsequent mit heißer AMG Ware. Deshalb gibt es ja auch inzwischen jedes Modell nicht nur mit AMG Motor sondern auch jeden kleinen Diesel oder Benziner mit AMG Line Optik. Das Blingbling scheint sehr gefragt zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansglück 19.01.2018, 10:37
8.

wie kann man in ein schönes Auto im Jahr 2018 nur so veraltete Verbrenner Technik einbauen ? Ist mir ein Rätsel und bleibt somit völlig uninteressant. Ich kaufe keine Dampf Technik Autos mehr, die Zeit ist einfach vorbei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
razer 19.01.2018, 10:50
9.

Zitat von Peter M. Lublewski
Da waren Sie schneller als ich. 280 SE 3.5 Flachkühler, das ist DAS Cabrio :-)
Ja in der Tat ein wunderschönes Auto. Aber der AMG-Prollstil scheint heute, bei der entsprechenden Klientel, schwer angesagt zu sein.
Hier mal ein richtig schönes aktuelles Cabrio https://global.astonmartin.com/de/models/db11

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4