Forum: Auto
Autogramm Peugeot 508 SW: Bonjour Raffinesse
Peugeot

Wer Platz im Wagen braucht, kauft oft einen SUV - fährt dann aber einen Klops. Peugeot kontert den Trend mit dem eleganten Kombi 508 SW. Die Franzosen setzen auf Holz und Metall statt auf Plastik.

Seite 1 von 16
Muttimörkel 04.02.2019, 06:36
1. Nischenfahrzeug

Dieses Auto wird in Deutschland wohl ein Nischendasein fristen! Die Dienstwagenfahrer bevorzugen eher deutsche Fabrikate, was auch vollkommen gerechtfertigt ist. Wer als Familie mal was anderes als einen Kombi hatte, steigt da auch nicht mehr freiwillig ein. Viel zu niedrige Sitze, niedrige Ladekante, etc. machen das Ein-/Ausladen zur Qual. Die Rentner lieben ja ihr Dacia SUV, da bleiben nur noch ein paar Architekten, Lehrer und sonstige Exoten als Käufer...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr. kaos 04.02.2019, 07:59
2. Die wichtigen Sachen....

... sind also Grafikshows beim Anlassen, viel zu tief montierte Handy-Ladeschalen (und? hat das Auto kein AirPlay oder Goggledingensbumsens?), Tasten die man immer wieder drücken will....

Wie wärs mal mit einem Kombi mit senkrechter Heckscheibe, in den der Handwerker seinen ganzen Kram reinbekommt, mit auswaschbarem Kofferraum (ergo richtig guter strapazierfähige Kunststoffinnenverkleidung) und Gummimatten statt Hochflorteppich, damit man auch mal mit was anderem an den Füßen als hochglanzpolierten Italolatschen fahren kann? UN der mal Grundpreis 20 T€uro kostet mit sagen wir 130PS Benziner? DA liegt m.E. eine Marktnische, die kein Hersteller mehr abdeckt. Nicht jeder möchte Sprinter oder Caddy fahren müssen, und manche Handwerker nutzen so ein Teil dann am WE als Familienkutsche....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alex.max.hannemann 04.02.2019, 08:12
3. Details

Wer schön, wenn demnächst auch das Gewicht mitangegeben werden könnte...Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krypton8310 04.02.2019, 08:22
4. Antriebskonzept fragwürdig

Für einen Kombi sieht das Auto sehr gut aus. Leider kann das Antriebskonzept, wie immer bei Franzosen, nicht überzeugen. Im Gegensatz zu Herrn Grünweg finde ich nämlich, dass die Beschleunigung schon auf dem Papier deutlich schlechter ist als sie sein könnte. Der Wagen müsste mit dieser Motorisierung mindestens eine Sekunde schneller sein. Klingt vielleicht wenig, ist aber sehr viel! Vorderradantrieb und Micky-Maus-Vierzylinder mit nur 225 PS als Topmotorisierung ist ebenfalls nicht konkurrenzfähig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jacpro 04.02.2019, 08:23
5. Korrektur

Den CLA Shooting Brake gab es nie mit Holzboden. Das war der inzwischen eingestellte CLS Shooting Brake.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
whgreiner 04.02.2019, 08:36
7. Die angeblichen 5,7 l Benzin auf 100 km (225 PS)

glaube ich erst, wenn mir das mal jemand im Alltagsverkehr vorgemacht hat. Bis dahin - und somit wohl auf Dauer - sind's für mich 8 Liter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erzengel1987 04.02.2019, 08:40
8. top preis

Ein Spitzenauto zum Top Preis mehr ist dazu nicht zu sagen.

Motorisierung ist super und das Lenkrad ist ideal zum fahren. Vor allem ist es nicht zu überladen.
Daher ist der wagen wiedermal die erste wahl. Die deutschen sind zu teuer und betrügen einen noch dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegkom 04.02.2019, 09:00
9. Passt nicht

Wundert mich, dass SPON, der an andere Stelle den Klima-Weltuntergang und die Diesel-Katstrophe propagiert sowie das EW-Auto glorifiziert, noch solche Autos vorstellt. Passt irgendwie nicht mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16