Forum: Auto
Autogramm SUV-Coupé X2: Dieser BMW geht an die Nieren
BMW

BMW platziert mit dem X2 einen neuen SUV im hart umkämpften Kompakt-Segment. Damit das Coupé dort auffällt, stellten die Designer sogar den markenprägenden Kühlergrill auf den Kopf.

Seite 1 von 11
mazzmazz 05.02.2018, 06:08
1. Auf geht´s Blicker!

Ab in die Verhandlugn mit Ihrem Chef! Ein noch fetterer Auftritt als der X1 ihn bietet!
Im Übrigen bleibt zu sagen: die Leute wollen SUVs in allen möglichen Größen, also bieten die Hersteller sie an.
Warum nicht?
Mir wird ein solch peinliches Fahrzeug, das aussieht wie ein Geländewagen, aber am Ende nur ein unpraktischer Kompaktwagen mit billigem Frontantriebskonzept, Spielzeugmotoren, wahlweise mit für 4.000 Eur angeflanschtem Allrad und meist auch noch DKG-Getriebe ist, nicht auf den Hof kommen. Für die 60.000 Eur, die ein X2 mit vernünftiger UAsrüstung wohl kosten wird, würde ich lieber einen Focus RS, Golf R oder einen 1 Jahr alten Mercedes E 500 T fahren.
Gute Fahrt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tutnet 05.02.2018, 06:29
2. Trotz Sehschlitzen

hat es der X2 über französische und spanische Autobahnen bis Lissabon geschafft, was will man mehr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 05.02.2018, 06:54
3. Coupe?

Wer so etwas Coupe nennt sollte mit Missachtung seiner Artikel, nicht unter fuenf Beiträge, bestraft werden.
Noch ein Flachdach SUV. Das ist so wie noch ein Gefrierschrank. Aber der hat doch... .
Das Auto hat ein Problem, wo bleibt die Antwort?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
verspiegelt24 05.02.2018, 06:56
4. Wirklich neu und zeitgemäß?

Optisch neu und der Eindruck von den bisherigen X Modellen weiter entwickelt. Wie passt da ein CO2-Ausstoß von 121 g/km vom Prüfstand dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dancar 05.02.2018, 07:26
5. Tja 15.5 Monatsgehälter müssen finanziert werden

Nach 5 Jahren bekommt ein BMW Mitarbeiter (nicht die Leiharbeiter) ca. 15,5 Monatsgehälter (inklusive Gewinnbeteiligung).
Die jährliche GB macht dann bei Angestellten ab ERA 12 schon mal €10.000 brutto aus.
Dafür ist man bei Streiks der IG Metall ganz vorne dabei.
Somit dürfen (die sicherlich guten Autos) auch etwas kosten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tamna 05.02.2018, 07:31
6. bmw x1

...sterbenslangweilig! ...und gleich zieht herr blicker sein autoquartett aus dem herrenhandtäschen und erklärt, wieso sein x1 dem x2 in allen bereichen überlegen ist. der x2: ein tolles auto für die, denen der vw touran zu betrugsbeladtet ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mosquitojg 05.02.2018, 07:41
7. Kleinwagen SUV für Leute, die sich keinen richtigen leisten können

Im Prinzip handelt es sich hier um einen Polo bis Golf, nur höher und mit allerlei Bohei, um zu tun, als wäre man mehr. Das Ganze gibt es dann zu einem Preis, für den es früher vor 10 Jahren einen BMW X3 oder X5 gegeben hätte. Dann kaufe ich mir lieber so einen gebraucht zu einem Drittel des Preises eines neuen X1 oder X2.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
n0fx 05.02.2018, 07:41
8. Da werden fast alle BMW-Designelemente mit Füßen getreten...

Da werden ja fast alle BMW-Designelemente mit Füßen getreten:
- keine Hofmeister-Knick
- Niere falsch herum (und abstrus hässlich groß)
- Rückscheinwerfer nach oben absetzt

Von hinten eine ganze Menge Kia Sportage in breit gezogen, von vorne - wie vom Autor erwähnt - viel 1er mit Riesen-Niere. Aber das Schlimme: Das Auto wird genügend Käufer finden, die den als Leasing oder Firmenwagen zu enormen Listenpreisen bekommen und sich am Ende des Monats wundern, warum so wenig Geld auf dem Konto ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Charlie Whiting 05.02.2018, 07:41
9. Diesel?

Mir fehlt der Hinweis über die Einstufung der Diesel. 6d? Mit AdBlue?
Ist aber eigentlich egal bei den Preisen. Wer kauft sowas neu?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11