Forum: Auto
Autogramm VW Golf Facelift: Der kleine Unterschied
VW

Beim überarbeiten Golf 7 orientiert sich Volkswagen an der IT-Branche: Das Facelift ist eher ein Update. Es gibt vor allem Elektronik-, und Entertainment-Neuheiten - und die gehen ins Geld.

Seite 1 von 17
bronco60 06.02.2017, 12:47
1. Überführte Betrüger

Man kauft nicht von Betrügern. Die Fahrzeuge aus diesen Konzern sind sowieso kein technisches Highlight. Gerade einmal Durchschnittsware. Es gibt andere Hersteller mit wesentlich besserer Qualität und Zuverlässigkeit.

Beitrag melden
Mr Bounz 06.02.2017, 12:53
2. ... und was kommt als nächstes?

Leider sehe ich die deutschen Autobauer immer noch mit Vollgas auf dem Weg aufs Abstellgleis!
Vermutlich kommt als nächstes eine Dampfmaschine mit Touchscreen und Facobook anbindung. Das wird sicher der Hit!!
Aber im ernst, die Zukunft des Autofahrens (wie VW schreibt), ist der Alternative Antrieb. Die Benutzeroberfäche ist nur eine Fassade und kann auch auf jedes E-Auto übertragen werden.
Aber bei den dafür wirklich nötigen Inovationen kommt immer noch nichts aus D!
Sehr ärgerlich

Beitrag melden
jung&jang 06.02.2017, 12:58
3. ein Hersteller wie Volkswagen

wird bei mir kein Auto mehr los. Die Abgasschummelei mag ja technisch gut ausgedacht sein, aber erstens strafbar und zweitens wird die Umwelt massiv verpestet. Das finde ich asozial. Und die Aufarbeitung und der Umgang mit geprellten Kunden ist ein Skandal erster Ordnung, also tschüss Golf und VW.

Beitrag melden
yshitake 06.02.2017, 13:09
4. Mir sind die Tablets der Autohersteller entschieden zu teuer

noch dazu kann man die Dinger nicht mitnehmen und keine Spiele darauf installieren. Wohingegen man locker auf jedem smarten Android oder Apple- Gerät eine VW Golf, Passat usw. -App installieren könnte, und so sein eigenes Gerät beim fahren benutzen könnte. Aber die 2400 € wird VW wohl dringend benötigen. Wie sieht denn so ein Golf in Basis- Ausstattung innen aus?

Beitrag melden
cabeza_cuadrada 06.02.2017, 13:10
5. Betrüger

Zitat von bronco60
Man kauft nicht von Betrügern. Die Fahrzeuge aus diesen Konzern sind sowieso kein technisches Highlight. Gerade einmal Durchschnittsware. Es gibt andere Hersteller mit wesentlich besserer Qualität und Zuverlässigkeit.
und da dachte ich noch, na mal sehn wann der erste Wutkommentar kommt. Und da haben sie es gleich auf den ersten Platz geschafft. Herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe es geht ihnen jetzt besser.

Beitrag melden
jj2005 06.02.2017, 13:12
6. Grauenhaft

Vor vier Jahren habe ich mich dazu breitschlagen lassen, einen Golf Diesel zu kaufen. Unglaublich, dass von dieser Krücke Millionen verkauft wurden. Harmloses Beispiel: Ohne verkehrsgefährdende Akrobatie kann man nicht einmal das Fenster einen cm aufmachen. Entweder ganz zu oder 3 cm. Und ja, den Brief von den Betrügern habe ich auch schon bekommen.

Beitrag melden
upalatus 06.02.2017, 13:16
7.

Entwicklung (nur mehr das jeweilige Design und Einbauabmessungen, welches an den Zulieferer übermittelt wird) und vereinfachtes Verbauen (und im optischen Teilbereichsausfall natürlich auch einfacher, aber durch zwingenden Totalersatz gewinnbringend zu ersetzen) haben keinen Mehrwert gegenüber dem konventionellen Bisher, eher das Gegenteil ist der Fall. Und trotzdem wird dick verlangt und noch erstaunenswerter, es wird bezahlt.

Ich halte von dem (Augen)Gewischwedeln durch den beschäftigten Fahrer und einhergehender Schmiere nichts und sehe nur zwei simple Screen-Karotten, die dem Publikum gnädig hingehalten werden. Und wie wärs mal, seinen eigenen Hochleistungslappi oder airpad oder tablet flächenbündig andocken zu können. Alles was mit schnöder virtueller Vernetztheit/Kommunikation zu tun hat, erledigt das eigene Equipment mindestens genauso gut.

Beitrag melden
krypton8310 06.02.2017, 13:28
8. Gestensteuerung

Kann mir bitte jemand erklären was der Vorteil einer Gestensteuerung sein soll? Abgesehen davon, dass man bei der Benutzung ziemlich merkwürdig aussieht?

Beitrag melden
ace.of.spades 06.02.2017, 13:30
9. Ist das ernst gemeint?

Fast 25.000 Euro für einen Kleinwagen mit mittelmäßig aufgebrezeltem Mäusekino? Dafür bekommt man einen voll ausgestatteten Mittelklassewagen aus Asien mit reichhaltigerer Ausstattung und einem Stereosystem der Platinklasse. Ganz zu schweigen von einer weit zuverlässigeren Technik und wesentlich längeren und besseren Garantieleistungen.

Wer soll denn hier veräppelt werden?

Beitrag melden
Seite 1 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!