Forum: Auto
Designer von High-End-Seifenkisten: "Frauen sind die besseren Seifenkistenpiloten"
SPIEGEL ONLINE

Früher arbeitete Stefan Seiffert für große Autokonzerne, heute kümmert sich der Designer nur noch um Herzensangelegenheiten. Zum Beispiel um die Entwicklung der schnellsten Seifenkiste Deutschlands.

skade 15.11.2017, 07:31
1.

ist das bei Spiegel jetzt immer so, das zu jedem Thema das nichts mit Gender oder Sex zu tun hat, daraus sofort ein Frauenthema zu machen und betonen das Frauen natürlich besser sind.
Btw. ich habe mir mal die Ergebnislisten von dem Seifenkistenverband angeschaut. Schon schade das die Frauen ihre überlegene Fahrtechnik nicht für einen Sieg verwenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
r_dawkins 15.11.2017, 11:45
2. @skade

Die Aussage, dass Frauen die besseren Seifenkistenfahrer seien, stammt ja nicht vom Spiegel, sondern von dem im Artikel befragten Entwickler.
Desweiteren wundere ich mich, dass Sie sich durch diese Aussage so in Ihrer männlichen Seifenkisten-Autorität gestört sehen, um tatsächlich Zeit zu investieren, um dies durch Ergebnislisten des Seifenkistenverbands (bitte verlinken) zu wiederlegen.
Tja Seifenkistenrennen - damit macht mann keine Scherze! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roenga 15.11.2017, 12:34
3.

Zitat von r_dawkins
Die Aussage, dass Frauen die besseren Seifenkistenfahrer seien, stammt ja nicht vom Spiegel, sondern von dem im Artikel befragten Entwickler. Desweiteren wundere ich mich, dass Sie sich durch diese Aussage so in Ihrer männlichen Seifenkisten-Autorität gestört sehen, um tatsächlich Zeit zu investieren, um dies durch Ergebnislisten des Seifenkistenverbands (bitte verlinken) zu wiederlegen. Tja Seifenkistenrennen - damit macht mann keine Scherze! :-)
Der Kommentar stört sich wie ich wohl eher an der Behauptung, dass Frauen die besseren Seifenkistenfahrer sind. Das müsste sich ja dann auch in der Anzahl der Siege/Platzierungen relativ zu Männer/Frauen Teilnehmerzahlen ausdrücken. Dafür liefert aber weder SPON noch der Designer einen Beleg. Es ist außerdem auch ziemlich fragwürdig, Männern, die Seifenkistenrennen zu ihrem (relativ zeitaufwendigen) Hobby gemacht haben, pauschal zu unterstellen, sie wären schlicht zu faul oder zu blöd den Streckenverlauf zu lesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monolithos 15.11.2017, 13:14
4.

Zitat von r_dawkins
Die Aussage, dass Frauen die besseren Seifenkistenfahrer seien, stammt ja nicht vom Spiegel, sondern von dem im Artikel befragten Entwickler.
Dennoch ist die Überschrift kontraproduktiv, weil man dahinter einen Artikel von Margarete Stokowski oder Sibylle Berg vermutet. Die in dem Artikel platzierten Werbepartner hätten aber sicher gern gehabt, wenn der Artikel auch gelesen wird. Mich hat diese Form von Mediensexismus jedenfalls davon abgehalten. Frauen können vieles besser als Männer und das ist auch gut so. Das ist aber nichts, womit man jedes Thema überziehen muss. Ich verstehe nicht, warum man in einer Gesellschaft, in der wir darauf Wert legen, jedem einzelnen Individuum gerecht zu werden, neuerdings alle Menschen in eine von zwei (nein, halt: Es sind jetzt drei) Schubladen packen muss, je nachdem, mit welchen Geschlechtsmerkmalen sie geboren wurden. MEINE Frau ist sicher keine bessere Seifenkistenfahrerin als ich und einen Bericht über DIE EINE Seifenkistenrennenweltmeisterin hätte ich gelesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denkpanzer 15.11.2017, 15:17
5. Genderklickbaitüberschrift

Hipster die gerne am Rad basteln? Schaltung Einstellen am Fixie oder was?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mayazi 15.11.2017, 19:34
6. Oberursel

Da könnte noch untergebracht werden, dass das erste Seifenkistenrennen 1904 in Oberursel/Taunus statt fand. http://www.orschelerseifenkistenrennen.de

Beitrag melden Antworten / Zitieren
soap-box-derby.de 15.11.2017, 20:47
7. Kinderautomobilrennen

Zitat von mayazi
Da könnte noch untergebracht werden, dass das erste Seifenkistenrennen 1904 in Oberursel/Taunus statt fand. http://www.orschelerseifenkistenrennen.de
Wohl eher Kinderautomobilrennen, der Name "Seifenkistenrennen" im englischen "Soap Box Derby" wurde erst einige Jahre später (1933) von Myron Scott erfunden s. https://en.wikipedia.org/wiki/Myron_Scott

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jujo 16.11.2017, 09:09
8. ...

Zitat von monolithos
Dennoch ist die Überschrift kontraproduktiv, weil man dahinter einen Artikel von Margarete Stokowski oder Sibylle Berg vermutet. Die in dem Artikel platzierten Werbepartner hätten aber sicher gern gehabt, wenn der Artikel auch gelesen wird. Mich hat diese Form von Mediensexismus jedenfalls davon abgehalten. Frauen können vieles besser als Männer und das ist auch gut so. Das ist aber nichts, womit man jedes Thema überziehen muss. Ich verstehe nicht, warum man in einer Gesellschaft, in der wir darauf Wert legen, jedem einzelnen Individuum gerecht zu werden, neuerdings alle Menschen in eine von zwei (nein, halt: Es sind jetzt drei) Schubladen packen muss, je nachdem, mit welchen Geschlechtsmerkmalen sie geboren wurden. MEINE Frau ist sicher keine bessere Seifenkistenfahrerin als ich und einen Bericht über DIE EINE Seifenkistenrennenweltmeisterin hätte ich gelesen.
Meine Frau und ich sind ein team das sehr gut funktioniert, sit 43 Jahren jeder nach seinen Fähigkeiten. Meine Frau ist in sehr vielen Dingen besser als ich. Ich müsste doch total blöd sein, wenn ich das nicht akzeptieren würde zu meinem Vorteil. Umgekehrt ist es ebenso.
Ich kann diese ganze Gejammere so langsam nicht mehr hören,

Beitrag melden Antworten / Zitieren