Forum: Auto
Individuelle Pkw-Kennzeichen: Warum stehen Autofahrer bloß auf SE-X?
imago/Waldmüller

Seite 1 von 6
hegoat 03.06.2018, 08:04
1.

Mir sind solche mehr oder weniger kreativen Wortspiele tausendmal lieber als.das dämliche CC auf dem gleichnamigen Passat, das MX auf dem Mazda-Cabrio oder das QP auf dem Coupe. Persönlicher Favorit: LM-AA.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Charlie Whiting 03.06.2018, 08:09
2. Alles harmlos

Ich frage mich aber mit was für Problemen die rumfahren die unbedingt die "1" hintendran haben müssen. Ob es da mit 20 Euro getan ist?
Ich bevorzuge schlecht merkbare Kombinationen mit möglichst vielen Zeichen. Wer weiss wofür es gut ist... :-)
In einem uralten Tatort gab es mal die F - KK - 666. Auch nicht schlecht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
furanku 03.06.2018, 08:37
3.

Ehrlichgesagt sind mir alle Menschen die ein "Wunschkkennzeichen" durch die Gegend fahren ein wenig suspekt. Ein Auto ist für mich ein Fortbewegungsmittel um von A nach B zu kommen, ein Kennzeichen eine sachliche Notwendigkeit, und da hört die Geschichte schon auf. Nunja, es gab ja in der Schule auch Kinder, die "Hey, Leute!" auf ihre Federtasche kritzelten. Ein jeder wie er mag, wenn's keinen anderen stört. Ein wenig seltsam finde ich solche Menschen aber schon und einen ersten Eindruck hinterlässt man damit schon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ukimiku 03.06.2018, 09:24
4. Die Selbstkritik...

Mein Lieblingskennzeichen - mit einer eber weniger geheimen Botschaft - ist PLÖ-DQ.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SabineAusDemNorden 03.06.2018, 09:34
5. BRA-tpfanne?

Wir wohnen im Kreis Brake. Da gibt es keine netten Kombis außer vielleicht BRA-VO. Gähn... Oder BRA-UN. Nee danke. BRA-KE ist schon ok.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EchtJetzt 03.06.2018, 09:45
6.

Ich finde es ja sehr schade, dass wir keine richtigen Wunschkennzeichen haben. Sah auf Malta mal welche mit ihrem Vornamen auf dem Schild. Das wäre doch was. 6-10 stellig komplett alphanummerisch, wenn‘s nicht zu viele haben sollen für 1000-2000€ Gebühr. Warum nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
murksdoc 03.06.2018, 09:48
7.

Sie haben vergessen, dass die Stuttgarter ausser "S-EX" relativ wenig aus ihrem "S" machen können, weniger jedenfalls, als die Rosenheimer mit RO-TZ, RO-SE, RO-T, RO-M, RO-FL und RO-SS, die Eichstätter mit EI-S, EI-LT und EI-NS, die Mühldorfer mit MÜ-LL und MÜ-DE, die Gunzenhausener mit GUN-AK 47, GUN-MG 3 oder die Starnberger mit STA-RK, STA-U, STA-SI, STA-UB, STA-MM, STA-LL, STA-B und STA-FF. Am besten gefallen mir aber die Augsburger und zwar nicht die von der Post mit A-MT, sondern die Rettungswagen mit A-UA, die gibt es wirklich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolle0601 03.06.2018, 09:51
8. Das Beste

das ich in dieser Richtung mal gesehen habe, war ein dicker SUV, Kennzeichen SWA-NZ.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roulaison 03.06.2018, 09:59
9. X-jc-365

Die Stadt habe ich absichtlich weggelassen.
Daneben prangt auf dem Heck ein silberner Fisch aus Edelmetall. Das ist der entscheidende Hinweis.
Mich juckt es in den Fingern, die Dame mit einem neuen Kennzeichen, wie z.B. X-AC-666 mal zuzuparken und das Gesicht zu sehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6