Forum: Auto
Rennrad mit Federgabel: Fährt sich komforgabel
Cannondale

Seite 1 von 6
jsavdf 19.09.2017, 05:37
1. Cyclocross

Das Ding ist ein Cyclocross und vom Rennrad so weit entfernt wie ein Zeitfahrrad. Die Verwandtschaft ist gegeben, aber es zählt schon als eigene Art.
Nette Idee mit der Federgabel. Würde ich sicherlich auch mal ausprobieren.

Beitrag melden
alsi 19.09.2017, 06:11
2.

Das ist kein Rennrad

Beitrag melden
tiger-li 19.09.2017, 06:46
3. Was wiegt das Teil?

Toller Beitrag

Allerdings fehlt da die Gewichtsangabe - und soweit ich mich richtig erinnere ist das Teil irre schwer (mal nicht leichter als ein normales Mtb in dieser Preisklasse...)

Beitrag melden
rabenzucht 19.09.2017, 07:03
4.

Rennrad fürs bequem (und langsam) fahren? Brauch ich nicht, wie viele Räder für "spezielle Fahrten" sollen es denn sein? Ich wohne im Taunus und fahre am liebsten Wege weit weg von Autostraßen. Ich habe mir einen Stahlrahmen bauen lassen, mit Campa 3 x 10 Schaltung und 25-622 Bereifung, ausgestattet als Alltagsrad, mit Licht, Schutzblechen und Gepäckträger, wiegt unter 12 kg. Damit kann ich dann auch mal mit > 50 km/h einen Waldweg runterheizen, ohne Angst zu haben, dass der geringe Reifendruck (ich fahre mit 8,5 bar) zu schwammigem Kurvenverhalten führt, gefedert wird mit Armen und Beinen.

Beitrag melden
mr.pixel 19.09.2017, 07:04
5.

Ich bin offen für neue Ideen. Aber ein Rennrad mit Federgabel?.. Meh! Wozu gibts CC-Bikes?
Der eigene Körper bietet genug Federweg, also einfach mal lernen zu nutzen! Ansonsten kann sich natürlich jeder einen Rennradlenker aufs Mountainbike basteln! Nur kann die Fahrradindustrie dann nicht soviel Kohle mit Schnickschnack machen ... :)

Beitrag melden
andreass61 19.09.2017, 07:45
6. Vorhersagung

ich sage mal vorher, das sich diese Gabel schon aufgrund ihrer unansehnlichen Optik nicht durchsetzen wird.

Beitrag melden
moe.dahool 19.09.2017, 08:16
7.

Hab den Hobel auf der ZEG Hausmesse gesehen, wunderschön, und technisch klasse. Allerdings ist das Slate ein Rad für "Spinner" mit einigermaßen Kohe auf dem Konto, und kein Mainstreamprodukt. Der Produktmanager von Cannondale erzählte mir, dass das Slate europaweit in einer dreistelligen Zahl verkauft wird.

Beitrag melden
moe.dahool 19.09.2017, 08:17
8.

@ andreass61: Die Lefty gilt als eine der besten Gabeln überhaupt, und hat sich schon längst durchgesetzt.

Beitrag melden
tanor55 19.09.2017, 08:27
9.

Jeder der das Slate nicht mal 1-2 Jahre gefahren ist sollte an Kritik sparen. Ich kann mit nem Mtb Reifen Trails fahren wie mit nem Hardtail. Gleichzeitig kann ich mit Slicks mit 33kmh solo Durchschnitt auf der Strasse fahren wie mit nem Supersix Evo (klar in den Alpen geht das schneller Berg hoch) oder im Jedermannrennen gegen die Rennradler sprinten. Übrigens kann man z.B den Gravelkingreifen von Panaracer auch super mit 5 Bar auf der Strasse fahren. Nebenbei hat man mit dem Slate noch das ideale Top komfortable und schnelle Urban Bike.

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!