Forum: Auto
Rolls-Royce 102 EX: Der elektrische Gleiter

Ein Rolls-Royce ohne V12-Motor? Unvorstellbar für Auto-Aristokraten. Dennoch macht sich der Nobelhersteller*Gedanken über eine Zukunft, in der Benzinbrummer eher nicht mehr standesgemäß sind. Etwa in Form des 102 EX, der ersten rein elektrischen Prunklimousine der Welt.

Seite 1 von 2
micky2 13.04.2011, 09:26
1. War der Autor müde?

Ich glaube ich habe drei oder vier Grammatikfehler in dem Artikel gelesen. Vielleicht sollte der Autor oder ein Anderer diesen das nächste Mal überarbeiten, bevor er online gestellt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ambermoon 13.04.2011, 09:39
2. Willkommen, Ambermoon.

adäquatestE
Es GIBT dort kein aktuelles Projekt
Die 160 bezieht sich auf mph, nicht auf kmh. Ist auch dick und fett auf dem Foto vom Tacho zu sehen.

---
Ich surf dann mal rüber zu Bild.de, die haben die gleichen Themen und lesen wenigstens noch mal Korrektur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
everhard 13.04.2011, 10:19
3. "Ein Rolls Roce ohne V12"

Weiß der Autor nicht, daß Rolls Royce jahrzehntelang wunderbar ohne V12 auskam.
Sondern stattdessen auf die wegen der unproblematischeren Kühlung zuverlässigeren V8 baute?
So daß der Purist im Gegenteil den V12 als unangemessen empfindet?
Etwas Fachwissen verlange ich von Journalisten schon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drsindelfaenger 13.04.2011, 10:33
4. Seltsame Überschrift

Denn V12 Motoren gibt es erst seit 2003 im Rolls Royce - daher ist der V8 für viele Autofans weiterhin der klassische Rolls Motor und daher sehr wohl vorstellbar!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
assiwichtel 13.04.2011, 10:59
5. ??

Zitat von Ambermoon
adäquatestE Es GIBT dort kein aktuelles Projekt Die 160 bezieht sich auf mph, nicht auf kmh. Ist auch dick und fett auf dem Foto vom Tacho zu sehen. --- Ich surf dann mal rüber zu Bild.de, die haben die gleichen Themen und lesen wenigstens noch mal Korrektur.
Seit wann fahren Autos so schnell wie die maximale Tachoanzeige?
Das glauben doch nur die 10-jährigen Jungs, die durch die Seitenscheibe schauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 13.04.2011, 11:27
6. Auf Thema antworten

Zitat von assiwichtel
Seit wann fahren Autos so schnell wie die maximale Tachoanzeige? Das glauben doch nur die 10-jährigen Jungs, die durch die Seitenscheibe schauen.
Ja, und Sie glauben wahrscheinlich, dass der RR nur 160 km/h fährt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
atock 13.04.2011, 11:51
7. der irrsinn nimmt groteke züge an...

was bereitet dem gebeuteltem milliadären,den grössten kummer?

wohin mit den unfassbaren summen,die man "verdient" hat.?
kunst mag zwar wahnsinnig teuer sein und im preis sicherlich weiter steigen...
nur mag man wirklich die teils hässlichen sachen,die man umbedingt haben muss um dazuzugehören,ständig ansehen?

koberinder,die mozart hören und mit bier gefüttert werden,kaviareier mit goldfolie umwickelt kostendass kann sich halt nicht jeder leisten nur....

nur,warum schmecken die sachen,wie eine currywurstpommes.
einfach nur so verdammt gut?und sind so unverschämt billig?
warum können kartoffeln nicht ausschliesslich im himalayahochland wachsen?
das currypulver,nicht aus einer seltenen grönländischen pflanzenfaser bestehen?

rolls erleichtert dieser gewissen käuferschicht,das geldausgeben für irrsinn.
stecken wirklich alles,was einen irrsinnigen preis noch in irrsinnigere höhen treibt oder rechtfertigt.

wann können wir den ersten hummer mit solarantrieb bewundern?
reichweite bei voller batterieaufladung 500m,aufladezeit der batterie bei saharasonne...2 tage.
aber egal,hauptsache der irrsinn zeigt,das ich es mir leisten kann...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seikor 13.04.2011, 15:27
8. Akkus?

hmmm, wenn ich schon diese schwammigen Aussagen lese... "Er hat eine bislang in E-Autos unerreichte Kapazität von 71 kWh und besteht aus 96 Zellen im DIN A4-Format, von denen jede so dick ist wie drei Ausgaben des gedruckten SPIEGEL."

Mal selbst gerechnet:
Aktuelle CALB-130Ah-Zellen haben in etwa die erwähnte Größe (18x28x6cm) und sind wohl deutlich dicker als 3 der Spiegel, die ich mir deswegen auch nicht kaufen werde.
Damit komme ich bei 96 Zellen á 3,4V und 130Ah nur auf gute 42KWh und 422kg. Woher hat RR diese Zellen mit fast doppelter Leistungsdichte her?

Oder sind die Spiegel-Ausgaben neuerdings 3cm dick?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
assiwichtel 13.04.2011, 16:16
9. nun

Zitat von cor
Ja, und Sie glauben wahrscheinlich, dass der RR nur 160 km/h fährt!
ich lese das mal im Artikel so, daß das Teil bei 160 km/h einen Riegel vorgeschoben bekommt. Reicht ja auch für solch einen Backstein.
Möglicherweise würde der RR mit der angegebenen Motorleistung mit viel Anlauf die 160 mph geradeso erreichen, entspricht aber nicht dem Charakter eines RR und wird die Reichweite wohl auch starkt strapazieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2