Forum: Auto
Tesla Model 3: Die Flimmerkiste
SPIEGEL ONLINE

Tesla will mit dem Model 3 in der Mittelklasse angreifen - nach Deutschland kommt das E-Auto jedoch erst 2019. Der SPIEGEL ist den Wagen trotzdem schon gefahren.

Seite 1 von 15
hagen winglmeyr 25.05.2018, 18:38
1. Effektive Reichweite

bei flotter Fahrt auch erwähnt?????

Beitrag melden
Düsseldepp 25.05.2018, 18:43
2. Haha....

man muß sich durchs Menü klicken, um das Handschufach zu öffnen. Wer denkt sich denn so einen Schwachsinn aus? Aber es kommt ja aus Kalifornien, dann muß es wohl super hip sein.
Ich halte meinem Spießergolf die Treue....

Beitrag melden
quark2@mailinator.com 25.05.2018, 18:46
3.

Also ich seh das richtig oder ? Das Navi und der Tacho sind seitlich angeordnet ... Also ich kenne Leute, die fahren nach rechts, wenn die den Kopf drehen um in den rechten Rückspiegel zu schauen ... Und wenn man die Klimaanlage (ich hoffe, das Ding hat sowas, oder fällt das wg. Elektro flach ?) bedienen will, muß man auf dem Screen rumtatschen und blind geht das natürlich nicht ... weil von Sprachsteuerung las ich nichts ... Sorry, aber für mich wär das ein ewiger Aufreger. Kofferraum ? Ja, sorry ...

Beitrag melden
Ein_denkender_Querulant 25.05.2018, 18:51
4. Schutzzölle?

Verletzten diese Art vernetzter Fahrzeuge, die Informationen der Umgebung an den Hersteller senden nicht gegen unsere Nationale Sicherhet?

=> Schutzzölle

Beitrag melden
RalfBukowski 25.05.2018, 18:55
5. Display

Man schaue sich mal die auf Youtube kursierenden Videos bzgl Fahrt mit dem Auto an. Alle Fahrer starren während der Fahrt nur auf das Display (logisch). Dass sowas nicht gerade der Verkehrssicherheit dienlich ist, kann man jeden Tag an den Car2Go-Fahrer/Innen (und anderen) sehen, die ständig nur aufs Smartphone starren, anstatt mal auf die Strasse (oder zumindest mal zur Ampel) zu schauen. Sollte das Auto tatsächlich irgendwann nach Deutschland kommen, wünsche ich uns schon jetzt viel Spaß.

Beitrag melden
dr. kaos 25.05.2018, 18:57
6. Einstufenautomatik?

Was soll das denn sein? kopf -> tisch.

Beitrag melden
newline 25.05.2018, 19:11
7. Das Display

scheint ja zu spiegeln. das mag ich schon bei Notebooks nicht. Dann keine Rückmeldung wie bei normalen Tastern/Schaltern/Reglern.

Beitrag melden
DerRömer 25.05.2018, 19:13
8. Golf = 50000?

Die Ausmaße sind zwar nicht angehen, aber soweit man das sieht sind das ein etwas größerer Golf , und echt 50000? wofür? Ein Autopilot der lieber nicht so heißen sollte, und zusammengelötete Akkus machen den Wagen wirklich nicht so wertvoll. Schließlich wird noch an dem Armaturenbrett gespart. Und in ein Untermenü um das Handschuhfach zu öffnen. Und die Behauptung die Reichweite wäre gut, ist sicher nur Teslaanhängern als Antwort ausreichend.

Beitrag melden
Skakesbier 25.05.2018, 19:16
9. Wie hoch ist

denn die Reichweite z. B. bei eher flotter Landstraßen- oder gar forscher Autobahnfahrt? bei eingeschalteter Klimatronic und aktiviertem CD-Player?
Wie steht's mit den Spaltmaßen außen und innen, den Materialien? der Struktur der Sitze (beheizbar kostet wieviele KM?) etcetc.?
Ist immer wieder lustig, wenn so ein aufgedunsenes Tesla Model S auf der rechtesten aller Autobahn-Spuren mit 80/90 dahinschleichen muß. Links sieht man die übrigens nie. Weshalb wohl?

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!