Forum: Auto
Widerstand gegen Abmahnwelle bei VW: Fan-Krawalle in Wolfsburg
DPA

Volkswagen geht rigoros gegen alle vor, die sich unerlaubt bei Logos oder Silhoutten von VW-Produkten bedienen. Zuletzt traf es den Betreiber einer Fan-Seite, der alte VW Prospekte kostenlos zum Download angeboten hatte. Doch der organisierte Widerstand im Netz - und hatte Erfolg.

Seite 1 von 6
glass88 25.10.2012, 16:41
1. Geht es noch?

[ZITAT]der durch die Prospektdownloads entstandene Schaden sei VW zu ersetzen [/ZITAT]
Wenn sich jemand ein 10 Jahre altes Prospekt herunterlädt das es bei VW nicht mehr gibt welcher Schaden entsteht dann?
Vielmehr spart VW Geld denn sagen wir mal jeder Download spart ein wenig Papier und Druckfarbe. Daher sollte VW froh sein wenn diese Prospekte verteilt werden.
Das sollten die mal erklären :-) auf den Prozess der den Schaden definiert hätte man es wohl ankommen lassen sollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prontissimo 25.10.2012, 16:46
2. Diesen weltweit-number-one-car-producern von eigenen Gnaden geht

Zitat von sysop
Volkswagen geht rigoros gegen alle vor, die sich unerlaubt bei Logos oder Silhoutten von VW-Produkten bedienen. Zuletzt traf es den Betreiber einer Fan-Seite, der alte VW Prospekte kostenlos zum Download angeboten hatte. Doch der organisierte Widerstand im Netz - und hatte Erfolg.
der Stift.
Die haben gemerkt, dass junge Leute nicht mehr auf deren Opa-Autos
abfahren. Das ist nicht so schön und deswegen wird man nervös.
Den Marketing - Verantwortlichen, der sowas zulässt würde ich rauswerfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sydneysider 25.10.2012, 16:51
3. Ich kann VW verstehen!

Es gibt immer noch so etwas wie Urheberrecht....
Wenn alle Welt einfach ein Firmenlogo nimmt und auf irgendwelche Teile pappt, dann bin ich der Meinung, dass VW hier völlig im Recht ist. Auch mit den Prospekten ist das so eine Sache. Man kopiert ja auch nicht einfach ein Buch aus der Bücherei und gibt es weiter. Es gibt zig Beispiele: Musikdownloads, Kinofilme aus dem Netz undundund...... Wo kommen wir da hin, wenn jeder einfach alles frei kopieren und für seine Zwecke nutzen kann und auch noch vom guten Namen des Originals profitieren will und damit Geld verdienen will!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikelinden 25.10.2012, 17:05
4. Geht`s noch?

Vielleicht sollte man vorsorglich sämtliche Markenzeichen vom Fahrzeug entfernen - ein falsch geparktes Auto könnte ja das Image der Marke schädigen, und wenn dann so ein Hausjurist vorbeikommt...
Aber besser wird wohl sein - behaltet doch einfach eure Karren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
godfather58 25.10.2012, 17:11
5. Gebrauchsmusterschutz hält aber max. 10 Jahre

und die dürften in den meisten Fällen doch rum sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herbert_sax 25.10.2012, 17:19
6. Juristen denken anders und zumeist weniger intelligent

Wie oft ist jetzt vorgekommen dass Anwälte und Juristen Unternehmen geschadet haben weil sie gegen Bagatellen vorgegangen sind und dann in Netz einen riesigen Shitstorm auslösten. Manche sind regelrecht blind vor Eifer und verlieren dabei jegliche Sozialkompetenz. Die Deutsche Bahn und Jack Wolfskin sind nur 2 Beispiele. Da werden sogar Fans verprellt die für die Firmen Werbung machen. Dümmer kann man nicht handeln. Irgendwie fällt mir hier ein Zitat von Ludwig Thoma ein: "Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
52er 25.10.2012, 17:23
7. Ich kann VW auch verstehen,

Zitat von sydneysider
Es gibt immer noch so etwas wie Urheberrecht.... Wenn alle Welt einfach ein Firmenlogo nimmt und auf irgendwelche Teile pappt, dann bin ich der Meinung, dass VW hier völlig im Recht ist. Auch mit den Prospekten ist das so eine Sache. Man kopiert ja auch nicht einfach ein Buch aus der Bücherei und gibt es weiter. Es gibt zig Beispiele: Musikdownloads, Kinofilme aus dem Netz undundund...... Wo kommen wir da hin, wenn jeder einfach alles frei kopieren und für seine Zwecke nutzen kann und auch noch vom guten Namen des Originals profitieren will und damit Geld verdienen will!
daher mein Tip, das Logo nicht in der Öffentlichkeit zeigen, ist sowieso
Massenware. Hängt Euch das Ding doch aufs Stille Örtchen, am besten
auf den Deckel kleben, dort machte es sich gut, hat ne ordentliche Beschleunigung, die Umgebung ist auch dem VW-Interieur angeglichen
dazu noch die unvermeidliche Schumi-Kappe... urgemütlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
George712 25.10.2012, 17:24
8. Vw

ist die uncoolste Marke für mich. Genau wegen solcher Sacehn. Werde mir keinen mehr kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moi1 25.10.2012, 17:44
9.

Zitat von sysop
Volkswagen geht rigoros gegen alle vor, die sich unerlaubt bei Logos oder Silhoutten von VW-Produkten bedienen. Zuletzt traf es den Betreiber einer Fan-Seite, der alte VW Prospekte kostenlos zum Download angeboten hatte. Doch der organisierte Widerstand im Netz - und hatte Erfolg.
JuristenP....
Klar, wenn man sich solch eine Abteilung gönnt kommt am Ende des Tages und der Chef fragt in die Runde: Was haben Sie eigentlich den ganzen Tag gemacht? .... Da muss natürlich auf biegen und brechen "Output" her. Und Abmahnen ist ja gerade schwer in Mode. Dann ist der Chef zufrieden. 50% unserer Arbeitswelt und Jobs sind komplett überflüssig und reine Lebenszeitverschwendung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6