Forum: Blogs
Energiemarkt: Europa kauft Russland so viel Gas ab wie noch nie
REUTERS

Die Diskriminierung Homosexueller, der Machtkampf um die Ukraine: Die Liste der Streitthemen zwischen Europa und Russland ist lang. Gleichzeitig hat die EU dem vom Kreml kontrollierten Gazprom-Konzern 2013 so viel Gas abgekauft wie nie zuvor. Russland liefert Europa so viel Gas wie noch nie - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 10
Wunderläufer 30.12.2013, 12:31
1. Und außerdem

"Jedes Mal, wenn Sie die Heizung aufdrehen, wird es in ihrer Wohnung mollig warm - und der russische Machtapparat um ein paar Rubel reicher" zusätzlich wird noch der FC Chaos 04 aus Gelsenkirchen am Leben erhalten

Beitrag melden
taurus3000 30.12.2013, 12:50
2. Die angeblichen Streitthemen

... existieren nur deshalb, weil Eurokraten und westliche Weltmacht-Nostalgiker es als selbstverständlich betrachten, andere Länder - und mit Vorliebe Russland - belehren zu wollen, wie sie leben sollen. Angesichts des sozialen Elends und Niedergangs in allen EU-Südländern möchte man ihnen zurufen: EU, halt das Maul und kümmer Dich um Deinen eigenen Dreck. Die Eurokraten müssten Putin die Füsse küssen dafür, dass er uns vor einem weiteren ruinösen Erweiterungs-Abenteuer mit der Ukraine bewahrt hat. Aber die Verblendung unserer westlichen Eliten lässt es leider nicht zu, dies einzusehen.

Beitrag melden
hyporheal 30.12.2013, 12:55
3. Deutschland alleine ist nicht Europa...

...aber hätte man die Energiewende in den letzten Jahren schon mal weiter voran getrieben, besonders von Seiten der Bundesregierung, könnte zumindest Deutschland deutlich weniger russisches Gas importieren und als Leuchttum in Europa auch den anderen Mitgliedern der EU zeigen, dass man nicht zwingend von Diktatoren Energie kaufen muss..wenn man es wirklich will !
Aber das scheint ja gerade das Problem bei der Energiewende zu sein...man will nicht, schon garnicht die Bundesregierung.

Beitrag melden
binvonmorgen 30.12.2013, 13:04
4. Nun, die EU sollte in der Lage sein, selbst mehr

Öl und Gas zu fördern, seltsamer Weise gehen aber Lizenzen Griechenlands und Zyperns nicht an die EU- Firmen, sondern an amerikanische Firmen, und das ohne jegliche Ausschreibung. Gibt es derartige Absprechen nicht nur in Deutschland, sondern in der ganzen EU? Oder schläft Brüssel nur ein bißchen...
Wäre doch wichtig, das vor der Wahl zu erfahren...

Beitrag melden
wibo2 30.12.2013, 13:08
6. Jedem das Seine ...

Zitat von
Energiemarkt: Europa kauft Russland so viel Gas ab wie noch nie
Zitat von Wunderläufer
"Jedes Mal, wenn Sie die Heizung aufdrehen, wird es in ihrer Wohnung mollig warm - und der russische Machtapparat um ein paar Rubel reicher"
Die Versorgung der Industrie und der Verbraucher mit Energie ist von
zu großer Bedeutung, um sie – solange es keine gemeinsame
europäische Sicherheitspolitik gibt – in fremde, also Brüsseler Hände
zu legen. Derweil freuen sich die Russen über die mangelhafte
Energie Politik der deutschen Regierung, weil deren Abhängigkeit von
Russland wird immer größer.

siehe
http://www.taz.de/!120275/

Beitrag melden
nic 30.12.2013, 13:09
7. optional

Wir produzieren soviel Strom, dass ich mich frage, wozu brauchen wir Gas?

Beitrag melden
nic 30.12.2013, 13:09
8.

Zitat von besserwissy
All our thoughts and prayers are with those patients who are also severely suffering, but who do not have access to adequate medical care and do not get any attention by media.
So ist es.

Beitrag melden
mercadante 30.12.2013, 13:12
9. Auch wenn wir autofahren , werden die Scheichs

reicher , und womöglich verwenden sie das Geld um in anderen Ländern Revolten zu stiften , uns interessiert das aber nicht , die Hauptsache nicht bei uns .
Und auch wenn wir das Geld zur Bank bringen verdienen die Banken Geld , der UNterschiedt mit Gazprom ist , die Banken werden vom Kunden beliefert und bekommen erstmal nichts , Gazprom zuerst liefert und danach kassiert .

Beitrag melden
Seite 1 von 10
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!