Forum: Gesundheit
18 Produkte im Test: Wie Milch bei Stiftung Warentest abschneidet
Getty Images

Milchproduktion ist aufwendig und teuer, der Verbraucher mag es aber lieber billig: Wie gut ist Milch, die man für 68 Cent bekommt? Die Stiftung Warentest hat Produkte von 18 Anbietern geprüft.

Seite 1 von 7
jetbundle 27.09.2017, 14:15
1. Unsinnig

Die Milch der Discounter und Marken kommt doch meist von lokalen Großmolkereien und wird nur entsprechend in unterschiedliche Verpackungen abgefüllt. Man muss einfach nur mal den Erzeugercode auf der Verpackung nachschlagen. Dementsprechend hat die Lidl Milch aus Bayern bis auf die Verpackung nichts mit der Lidl Milch in Schleswig Holstein zu tun. Daher hat das Testergebnis keinerlei Aussagekraft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DieHappy 27.09.2017, 15:05
2.

Zitat von jetbundle
Die Milch der Discounter und Marken kommt doch meist von lokalen Großmolkereien und wird nur entsprechend in unterschiedliche Verpackungen abgefüllt. Man muss einfach nur mal den Erzeugercode auf der Verpackung nachschlagen. Dementsprechend hat die Lidl Milch aus Bayern bis auf die Verpackung nichts mit der Lidl Milch in Schleswig Holstein zu tun. Daher hat das Testergebnis keinerlei Aussagekraft.
Glauben sie denn, dieser Sachverhalt der eindeutigen Erzeugercodes wäre der SW unbekannt? Als ob die da fünfmal die selbe Milch getestet hätten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RedEric 27.09.2017, 15:54
3. naja...

Zitat von DieHappy
Glauben sie denn, dieser Sachverhalt der eindeutigen Erzeugercodes wäre der SW unbekannt? Als ob die da fünfmal die selbe Milch getestet hätten.
es wurden Bewertungen für Milch Marken abgegeben und nicht für Milch Produzenten. Aldi Süd hat angeblich die beste Bio Milch, aber man hätte diese von allen zuliefernden Molkereien testen müssen.

Was mich interessieren würde, wurde Biohaltung in die Milchqualität mit eingerechnet? Also hat eine konventionelle Milch automatisch eine schlechtere Bewertung weil kein Bio Siegel drauf pappt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Plasmabruzzler 27.09.2017, 15:55
4. @#1 und #2

Der Erzeugercode sagt noch lange nichts über den tatsächlichen Inhalt aus. Nur weil die Discounter-Milch denselben Code wie eine Premium-Milch hat, ist es zwangsläufig nicht dieselbe Milch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trueblue 27.09.2017, 16:05
5. Wozu der Aufwand?

Ob billig oder teuer, bio oder konventionell, Kuhmilch ist für den Menschen in jedem Fall gesundheitsschädlich, von den Qualen für die Tiere und den negativen Auswirkungen auf die Umwelt ganz zu schweigen.
Dabei gibt es auch geschmacklich überlegene pflanzliche Alternativen, die auf Betreiben der Milchlobby nur nicht Milch genannt werden dürfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oldsiamsir 27.09.2017, 16:35
6. Wieder so einer...

...der behauptet, Milch wäre schädlich, ohne auch nur ansatzweise einen echten Beleg anzuführen. Warum haben manche Leute, die antiwissenschaftlich sind, nur so einen Drang, ihre Unwissenheit so maßlos auszubreiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der-Gande 27.09.2017, 16:36
7. Erzeugercode

Der sogenannte Erzeugercode sagt doch nur aus, aus welcher Molkerei die Milch kommt. Mehr nicht. Was und wie die Milch in der Molkerei bearbeitet wird, kann man aus der Milchnummer nicht erkennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garfield 27.09.2017, 16:37
8.

Zitat von Plasmabruzzler
Der Erzeugercode sagt noch lange nichts über den tatsächlichen Inhalt aus. Nur weil die Discounter-Milch denselben Code wie eine Premium-Milch hat, ist es zwangsläufig nicht dieselbe Milch.
Und genau DAS meint doch der Beitrag #1!
Gerade WEIL hier "Marken" getestet wurden, die Milch ein und derselben "Marke" jedoch von unterschiedlichen Erzeugern bzw. Verarbeitern kommen kann - also genau das, was die Veterinärkontrollnummer anzeigt, macht so ein Test ja eigentlich nur dann Sinn, wenn man LETZTERE vergleicht und nicht "Marken".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garfield 27.09.2017, 16:40
9.

Zitat von trueblue
Ob billig oder teuer, bio oder konventionell, Kuhmilch ist für den Menschen in jedem Fall gesundheitsschädlich
Dann dürften Fans dieser tollen Theorie ja über den heutigen Artikel auf ZON ausgesprochen beglückt sein. Ich jedenfalls habe nur den Kopf geschüttelt ...

http://www.zeit.de/freitext/2017/09/27/milch-schulmilch-velasco/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7