Forum: Gesundheit
Bewegungstraining: Loslegen - und durchhalten
Getty Images

Viele Menschen mögen Sport und Bewegung - aber es kommt immer wieder etwas dazwischen. Wenn-Dann-Pläne helfen, Hindernisse zu überwinden.

krautrockfreak 08.06.2018, 12:30
1. Es gäbe eine super Motivation für Faule: Geld!

Wer fett ist, sich nicht bewegt, somit früher oder später krank und irgendwann mal ein Pflegefall wird, muss deutlich mehr in die Kranken- und Pflegeversicherung einzahlen. Das würde so manchen motivieren.
Ich sehe um mich rum so viele Faule, die selbst ein oder zwei Stockwerke den Fahrstuhl nehmen (nur als ein Beispiel von vielen), dass man sich nicht wundern muss, wenn jeder Zweit zu fett ist.
Und wenn dann die Wehwehchen kommen, dann zum Arzt rennen und Pillen schlucken. Das besten Beispiel ist die Diabetes. Früher quasi nicht vorhanden, heute schon bei Kindern verbreitet. Eine einzige Katastrophe. Fehlernährung und Mangel an Bewegung machen die Menschen kaputt. Und ich darf diesen Missstand mit finanzieren mit exorbitanten Beiträgen zur Krankenversicherung... ich könnte k....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
helisara 08.06.2018, 13:55
2.

Wie wäre es damit, Autofahrer bzw. besitzer zur Kasse zu bitten. Autounfälle verursachen auch Kosten, dazu noch die Luftverschmutzung die einer Asthmatikerin wie mir auch zuschaffen macht. Ich habe übrigens kein Auto, bin besser zu Fuß, als viele die geradezu einen Fitneßkult betreiben und außer Puste kommen, wenn sie fünf Minuten zu Fuß gehen müssen. Da ich keine Fahrstühle mag, nehme ich auch grundsätzlich die Treppe. Aber Sport hasse ich. Übrigens auch höhere Beiträge für Raucher bitte. Und für Sportler auch, kenne viele, die sich durch Hobbysport die Gelenke ruiniert haben.

Der Sport den ich freiwillig machen würde, muß erst noch erfunden werden. Mein Körper produziert einfach keine Glückshormone.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krautrockfreak 08.06.2018, 14:44
3. Was hat Autofahren jetzt mit diesem Thema zu tun?

Fakt ist, dass viele Menschen sich aus Faulheit zu wenig bewegen. Ich kenne jede Menge davon, die das (Sport) sogar noch ins Lächerliche ziehen, nur um sich selbst rechtzufertigen. Traurig und dumm ist das, und deshalb kann das nicht sein, dass diejenigen, die auf sich achten und einigermaßen gesund leben, die anderen Faulen mitfinanzieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren