Forum: Gesundheit
Fasten: Die Mär vom Entschlacken
DPA

Radikale Diäten, die den Körper reinigen sollen, erreichen oft das Gegenteil: Eine Überdosis Gift sammelt sich im Blut an. Vernünftiges Fasten kann jedoch tatsächlich heilsam sein.

peter-karol 24.03.2013, 19:57
1. Fasten reinigt Körper und Seele

Zitat von sysop
Radikale Diäten, die den Körper reinigen sollen, erreichen oft das Gegenteil: Eine Überdosis Gift sammelt sich im Blut an. Vernünftiges Fasten kann jedoch tatsächlich heilsam sein.
Einmal im Jahr eine Heilfasten Kur einzulegen kann dem Körper sehr gut tun und Entgiften. Heilfasten ist allerdings nicht geeignet für alle Menschen. Übergewichtige, psychisch Kranke, ältere und durch Krankheiten geschwächte Menschen sollten nicht Heilfasten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brigitte-hoffmann 12.01.2015, 22:56
2. Fakten

@peter-karol:
Wie wäre es denn, wenn sie anstatt einer Werbe-Website für unwissende Normalbürger eine wissenschaftliche Quelle zitieren die ihre persönlichen Erfahrungen belegt? Denn Blogs können Leute wie sie und Ich schreiben, dazu benötigt man kein Fachwissen, geschweige denn eine reproduzierbare Studie auf die sich bezogen werden kann.

Im Gegenteil, wie durch mehrere Studien belegt setzt Fasten mit einem mal viele fettlösliche Giftstoffe frei, die ansonsten langsam hätten abgebaut und ausgeschieden werden können (über die Leber in wasserlösliche Stoffe und über die Nieren in den Harn). Somit schwächt ein Hungerfasten sogar den Organismus. Dies gilt auch für normalgewichtige Menschen (Normaler Fettanteil=17%).

Der einzige Vorteil der durch das Fasten entsteht ist ein Bruch mit Automatismen. Dies kann für Menschen, die ihre Ernährung umstellen wollen natürlich sehr sinnvoll sein. Jedoch ist das auch anderweitig durchführbar. Das Fasten hat somit seinen Sinn verfehlt.

Entgiften tut der Körper nicht mehr oder weniger wenn man fastet. Die Systeme der Leber und Niere arbeiten definitiv nicht schneller, sondern aufgrund fehlender Energie (Nein, nicht jede Zelle kann von Fetten leben, und aus Fetten kann kein Zucker gewonnen werden, das geht nur umgekehrt) langsamer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andydissimo 07.04.2015, 02:36
3. Fasten richtig durchgeführt reinigt von sämtlichem Gift

Ich führe eine entschlackungskur nun 3 Monate durch. Dass dabei die Blutwerte schlecht sind ist eine Logik der Chemie. Gelöste Säuren und Schlacken überfüllen das Blut. Logischerweise werden die Ausscheidungsorgane stark beansprucht. Doch auch diese werden dabei gereinigt. Der Vorgang bewirkt Wunder in Sachen Organfunktionen Schönheit Ausstrahlung und Seele. Schmerzen schwinden. Fkexibilität von Bändern Bandscheiben und Sehnen wird wieder gegeben. Alles was zuvor mit Medikanenten blockiert und zerstört wurde wird wieder funktionsfähig und der Müll ausgespült. Kurzzeitig treten Erstverschlimmerungen ein. Wie beim stopfen wenn es an Sauerstoff mangelt und die Buxe kneift geht die Qual nun Erlösend andersrum. Logo gell.;o).. Das ist so und muss so sein. Es sollte positiv gesehen werden und zur Weiterführung motivieren. Es HEILT ohne nur zu blockieren. Man fühlt sich nicht nur jünger. Man wird es auch. Mit Geduld und Disziplin wird der Mensch wieder ein Mensch. Unterstützen sollte man das ganze mit basenreicher Gemüsekost und 3liter reinem billigen Leitungswasser ohne KohlenSÄURE. Denn wir sind sauer genug.
Kräutertee ist basisch und löst schlacken. Kaffe braucht keiner. Auch kein Bier. Auch Alkoholfreies Bier ist sehr Säurebildend. Alle sollten nur noch die Zigarrette danach rauchen weil es dann nicht so viele am Tag sind. Meinereiner wäre Kettenraucher...;o).. Schüssler wirkt Wunder die uns die Natur schenkt. Und es wirkt. Der Körper schafft alles und heilt sich selber. Wenn wir ihm all seibe Waffen zur Verfügung stellen. So liegt es an Euch euch zu heilen. Ihr müsst nur an Euch glauben und nicht nur Pillen futtern. Es gibt keine Pillen die heilen. Dazu eine Klausel:
Die meisten Menschen sterben an ihren Medikamenten und nicht an ihren Krankheiten.« (Jean Molière)
Da ist nur wahres dran....
Fasten heilt und das tut man zur Reinigung und Fett verbrennen ist eine angenehme Begleiterscheinung.
lg A.J.

Beitrag melden Antworten / Zitieren