Forum: Gesundheit
Keime im Essen: Kleinkinder und Ältere sind besonders gefährdet
Corbis

Das Essen hat wunderbar geschmeckt, aber einen Tag später hängt man in den Seilen: Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit. Meist ist der Spuk nach zwei Tagen vorbei, manchmal muss man trotzdem zum Arzt.

sok1950 01.01.2016, 18:29
1. also, wenn meine Grillzange

schon beim Kontakt mit dem rohen Fleisch so verkeimt wird dass bereits die Berührung mit dem gegrillten Fleisch eine Magen-Darm-Infektion erzeugt, dann habe ich ein grundsätzliche Problem mit der Sauberkeit der Zutaten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren