Forum: Gesundheit
Posse ums Masernvirus: Impfgegner muss Arzt 100.000 Euro bezahlen
DPA

100.000 Euro wollte ein Impfgegner für den Beweis zahlen, dass das Masernvirus existiert. Ein Mediziner lieferte ihm die Unterlagen, Geld aber bekam er nicht. Zu unrecht, wie jetzt ein Gericht entschieden hat.

Seite 1 von 9
berney 12.03.2015, 14:06
1. Überragende Aktion

Vielen Dank an den engagierten Arzt.

Beitrag melden
EigenRoth 12.03.2015, 14:07
2. Unglaublich

Ein Provinzgericht schreibt Medizingeschichte. Ein Richter hört auf einen Gutachter der nicht mal die Größe des angeblichen Virus nennen konnte ("variabel") und selbst zugeben musste das wissenschaftliche Studien durch die Bank fehlerhaft und beeinflusst sind. Ein Gutachter der ansonsten sein Geld vermutlich auch mit Aufträgen der Pharmaindustrie verdient.
Das Urteil wird die nächste Instanz nicht überleben denn selbst für den größten Laien wurde mehr als deutlich das die Argumentation von Herrn Bardens auf sehr wackeligen Füßen steht und der Richter keinen Überblick mehr über das Verfahren hatte.

Beitrag melden
metastabil 12.03.2015, 14:11
3.

Das Landgericht Ravensburg hat hier das einzige richtige Urteil gefällt. Schlimm genug, dass sich unsere Justiz über ein Jahr mit einem solch hanebüchenem Unsinn herumschlagen musste. Noch schlimmer, dass Herr Lanka nun auch noch die nächste Instanz damit beschäftigen muss.

Beitrag melden
hajoschneider 12.03.2015, 14:12
4. Um das Thema wieder mal ein wenig zu relativieren:

http://www.abendblatt.de/hamburg/article107207166/Bis-zu-15-000-Grippetote-pro-Jahr.html

Beitrag melden
hayjay 12.03.2015, 14:24
5. Fachfremd

Zitat von hajoschneider
http://www.abendblatt.de/hamburg/article107207166/Bis-zu-15-000-Grippetote-pro-Jahr.html
Die Zahl der Grippetoten hat ja mal gar nichts mit dem Artikel zu tun. Oder etwa doch?

Beitrag melden
cassandros 12.03.2015, 14:24
6. Hoppe, hoppe Reiter. Wenn er fällt, dann schreit er.

Zitat von EigenRoth
Ein Richter hört auf einen Gutachter der nicht mal die Größe des angeblichen Virus nennen konnte ("variabel") und selbst zugeben musste das wissenschaftliche Studien durch die Bank fehlerhaft und beeinflusst sind. Ein Gutachter der ansonsten ......
Was soll dieser Kommentar?
Ich habe noch keine wissenschaftliche Studie gesehen, die so fehlerhaft wie deine Zeichensetzung gewesen wäre.
Das Masernvirus kann sich jeder mit ein paar "clicks" angucken:
- http://www.rki.de/SharedDocs/Bilder/InfAZ/Masern/EM_Tab_Masern.html
(Größenangabe ist auch dabei!)

Der Knabe, der den Preis ausgesetzt hat, hat diesen Ausgang provoziert und muss nur das Lehrgeld bezahlen, daß auf jeden zukommt, der ohne Reitunterricht ein Wildpferd reitet.

Beitrag melden
captainpetrov 12.03.2015, 14:28
7. @EigenRoth

Sie haben also einen Doktortitel in Immunologie oder in einem anderen relevanten Fach und können bestätigen, dass es eine weltweite Verschwörung gibt, die den Masernvirus erfunden hat, ohne dass die ganzen jungen ambitionierten Nachwuchswissenschaftler etwas dagegen tun würden?
Wow...

Beitrag melden
Mario Firesky 12.03.2015, 14:28
8. Das gefällt mir!

Schönes Urteil. Mir gehen diese ganzen paranoiden Verschwörungstheoretiker ziemlich auf den Keks, zumindest sobald anderen dadurch geschadet wird.

Beitrag melden
captainpetrov 12.03.2015, 14:29
9. @EigenRoth

Sie haben also einen Doktortitel in Immunologie oder in einem anderen relevanten Fach und können bestätigen, dass es eine weltweite Verschwörung gibt, die den Masernvirus erfunden hat, ohne dass die ganzen jungen ambitionierten Nachwuchswissenschaftler etwas dagegen tun würden?
Wow...

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!