Forum: Karriere
Junge Politikerin im Wahlkampf: Mit der Bierkiste zum Bahnhof
SPIEGEL ONLINE

Ria Schröder, 25, kämpft als Direktkandidatin der FDP um den Einzug in den Bundestag. Aber eine realistische Chance hat die Studentin nicht. Warum also macht sie das?

Seite 1 von 3
holger_s. 16.09.2017, 15:03
1.

so fremd und in vielen Teilen auch unsympatisch mir persönlich die FDP in ihren Positionen auch ist - Frau Schröder hat meinen vollen Respekt dafür, dass sie an demokratischen Gestaltungsspielräumen partizipiert. find ich uneingeschränkt gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jemde 17.09.2017, 17:18
2. Die FDP ist systematisch verunglimpft worden

Ihnen ist diese Partei nur deshalb unsympathisch, weil sie aus welchen Gründen auch immer Opfer einer Schmäh- und Diskriminierungskampagne ist. OK - zum Teil hatten sie auch selbst Schuld :-). Ich wohne in Bayern und möchte auf jeden Fall nicht Herrn Seehofer wählen. Da bleibt mir liberaler Demokratiefreund ja ehrlich gesagt nur die FDP übrig. Und deshalb werde ich sie auch wählen. Ich bin gespannt, wie viele andere Mitbürger zu derselben Entscheidung gelangt sein werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupo62 17.09.2017, 17:25
3. Kleider machen Eindruck

Kneifende Hose und schulterloses Top - Bei der jüngeren Generation mag das ankommen. Für mich als älteres Semester ist sie einfach zu leger angezogen für einen Auftritt als Bundestagskandidatin

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter.mulzer 17.09.2017, 17:26
4. Noch eine Jung-Karrieristin ?

Ohne Überzeugung aber mit unbedingtem Drang zum Futtertrog der Politik ?

Ja, passt zu FDP.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stäffelesrutscher 17.09.2017, 17:27
5.

»"Der Mensch steht bei den Liberalen im Mittelpunkt. Er muss wieder mehr Selbstbestimmung übertragen bekommen, und der Staat muss sich zurückziehen."«

»Sie erzählt den Leuten dann, dass sie während ihres Studiums Bafög bezogen hat,«

Gegen den Staat wettern, aber sein Geld nehmen. Typisch FDPCDUCSU

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RalfBukowski 17.09.2017, 17:32
6. Das sind so die Menschen...

...die einem eine Partei sympathisch machen. Im Gegensatz zu Merkel z.B., die einem die CDU unwählbar erscheinen lässt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FakeBot 17.09.2017, 17:39
7. Speakers' Corner

Mir gefällt Bild Nummer 3. Weltbeste Bildung steht dort. Und Speaker's Corner. Naja liebe FDP, die weltbeste Bildung ist offenbar ein Ziel das es noch zu erreichen gilt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelleser85 17.09.2017, 17:41
8. guter Anfang!

Das ist ja schon mal nicht schlecht! Wenn sie jetzt noch in eine vernünftige Partei wechselt, kann was draus werden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stäffelesrutscher 17.09.2017, 17:41
9.

O-Ton von ihrer Website: »Warum soll meine Steuererklärung eigentlich länger als 5 Minuten dauern?«

Weil es um die Einkommensteuer geht, nicht um eine Kopfsteuer. All das, was man von der Steuer absetzen kann (fragen Sie mal Ihre Parteifreunde, die kennen sich da aus!!!), dauert ein wenig mehr als 5 Minuten.
Oder möchten Sie eine Flat Tax? Damit Frau Klatten genauso viel Steuern zahlt wie ich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3