Hätte Prince Paul Simons "Graceland" produziert, klänge es ungefähr so wie das neue Album der Dirty Projectors. Außerdem: Tropicália-Beat von 77:78 und Bay-Area-Shoegaze von Deafheaven und Tanukichan.