Forum: Kultur
"Alf"-Reboot: Bringt eure Katzen in Sicherheit!
ddp images

Vampire und Haustiere dürften es wieder schwer haben: Eine Neuauflage von "Buffy" ist in Planung, genauso wie ein Reboot von "Alf". Die Serien-News.

vetris_molaud 02.08.2018, 13:35
1.

Es gibt Fernsehserien, die absolut zeitlos sind, die man auch nach 50 Jahren mit Genuss sehen kann. Es gibt jedoch Serien, die im hohen Maße sich an den aktuellen Zeitgeist orientieren, dass sie schon nach 10 Jahren total veraltet sind und einfach nicht mehr funktionieren. Alf z.B. gehört in die 80er/90er.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HuFu 02.08.2018, 14:09
2. ALF dt.

ALF in deutsch wird NUR über Tommi Piper gehen und der wird zu 100% die Sync nicht mehr übernehmen.
ALF wird in Neuauflage nicht mehr funktionieren, da die 80er ihren eigenen Mikrokosmos (nebst ALF ^^) hatten und heuer sicher mehr zensiert werden würde als damals es der Fall war....
ALF hat auch nur funktioniert, da er mit der Familie Tanner (hier insbesondere Willie / Kate / Dorothy) als sidekick hervorragend interagierte.
Der anschliessende Film hat es zudem gezeigt. Familie Tanner war weg, der Großteil der Gags und Pointen hinfällig; Tommi Piper hatte ihn zwar noch synchronisiert, aber lange nicht mehr in der Tonlage / -art wie er es in den 80ern getan hat.

Ich liebe diese Serie seit ich sie in den 80ern zum 1. Mal gesehen habe, bis heute und der Anarcho-Witz von ALF haut mich auch heute noch von den Socken. :D
Beispiel:
ALF zu Dorothy bei der Folge "Mit den besten Wünschen aus dem Jenseits" als er ihren Mann "Sparky" ruft und sie dazwischenruft: "Ruhe! Kannst Du Deinen Mann nicht wenigstens nach seinem Tod mal zu Wort kommen lassen!".

Als das Tonband anfängt zu leiern und der ganze Schmu auffällt: ALF zu Willi in der Endpointe: "Ich muss sagen, zu dem Preis hättest Du n besseres Bandgerät kriegen können". Willi: "Es war im Sonderan....".

Gerade hier sieht man, wie ALF funktioniert. Ein immer wieder hereinfallender sidekick namens Willi, eine herrlich aggressiv agierende Dorothy....

Solche Dialoge sind es, die die Serie auch nach 30 Jahren einem noch zum lachen bringen. :D

Die deutsche Sync hat zwar einiges an Originalideen fallen lassen, allerdings war Deutschland in den 80er noch nicht so amerikanisiert wie es heute es der Fall war. Dennoch schaue ich die dt. Sync mir viel lieber an als die Originalsync. da Paul Fusco für ALF in meinen Augen viel zu hoch spricht und Piper hier die Sync perfektioniert hat in allen Belangen!
Das wird NIE wieder kommen und daher sollte man solche Serien ruhen lassen!
:)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hman2 02.08.2018, 16:56
3. Gähn! Alles kalter Kaffee...

...weil ihnen die Ideen endgültig ausgegangen sind. Nur noch Reboots und Remakes. Re Re Re. Nicht neues. Zum Einschlafen. Und wie eingeschlafene Füße kamen bisher alle diese Reboots und Remakes daher. Mir ist kein einziger in Erinnerung geblieben, der auch nur das Feeling des Originals erreicht, geschweige denn fortgeführt oder gar übertroffen hätte...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
upalatus 02.08.2018, 19:01
4.

Zitat von HuFu
ALF in deutsch wird NUR über Tommi Piper gehen und der wird zu 100% die Sync nicht mehr übernehmen. ALF wird in Neuauflage nicht mehr funktionieren, da die 80er ihren eigenen Mikrokosmos (nebst ALF ^^) hatten und heuer sicher mehr zensiert werden würde als damals es der Fall war.... ALF hat auch nur funktioniert, da er mit der Familie Tanner (hier insbesondere Willie / Kate / Dorothy) als sidekick hervorragend interagierte. Der anschliessende Film hat es zudem gezeigt. Familie Tanner war weg, der Großteil der Gags und Pointen hinfällig; Tommi Piper hatte ihn zwar noch synchronisiert, aber lange nicht mehr in der Tonlage / -art wie er es in den 80ern getan hat. Ich liebe diese Serie seit ich sie in den 80ern zum 1. Mal gesehen habe, bis heute und der Anarcho-Witz von ALF haut mich auch heute noch von den Socken. :D Beispiel: ALF zu Dorothy bei der Folge "Mit den besten Wünschen aus dem Jenseits" als er ihren Mann "Sparky" ruft und sie dazwischenruft: "Ruhe! Kannst Du Deinen Mann nicht wenigstens nach seinem Tod mal zu Wort kommen lassen!". Als das Tonband anfängt zu leiern und der ganze Schmu auffällt: ALF zu Willi in der Endpointe: "Ich muss sagen, zu dem Preis hättest Du n besseres Bandgerät kriegen können". Willi: "Es war im Sonderan....". Gerade hier sieht man, wie ALF funktioniert. Ein immer wieder hereinfallender sidekick namens Willi, eine herrlich aggressiv agierende Dorothy.... Solche Dialoge sind es, die die Serie auch nach 30 Jahren einem noch zum lachen bringen. :D Die deutsche Sync hat zwar einiges an Originalideen fallen lassen, allerdings war Deutschland in den 80er noch nicht so amerikanisiert wie es heute es der Fall war. Dennoch schaue ich die dt. Sync mir viel lieber an als die Originalsync. da Paul Fusco für ALF in meinen Augen viel zu hoch spricht und Piper hier die Sync perfektioniert hat in allen Belangen! Das wird NIE wieder kommen und daher sollte man solche Serien ruhen lassen! :)
Alf wird wohl auch in Neu funktionieren, aber halt ohne uns Alten, die die Figur untrennbar mit der deutschen Synchronstimmer verbinden. Alfs Gesichtsrüssel-Gesamtkomposition würde ich für die Neuauflage jedoch nicht definierter herausarbeiten....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nikioko 02.08.2018, 22:33
5. Reboot?

ALF ist ohne Frage einer der größten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Sprüche wie "Sieh dich niemals um - du ersparst dir den Blick ins Chaos" oder "Etwas nicht zu können ist kein Grund, es nicht zu tun" haben sich bis heute verinnerlicht. Und da gehen die Probleme los: die ursprüngliche Serie hat es nicht geschafft, das hohe Niveau zu halten. Nach 2,5 grandiosen Staffeln ging es rapide beergab, was dazu führte, dass die Serie nach der 4. Staffel mit einem Cliffhanger abgesetzt wurde und die Fans im Regen stehen gelassen wurden. Ein einige Jahre später produzierter Film hat zudem gezeigt, das Alf ohne die Tanners und die Ochmoneks nicht funktioniert. Von daher bezweifle ich, dass die Neuauflage den gleichen Zug und die gleiche Qualität aufweisen wird wie das Original.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HuFu 02.08.2018, 23:07
6.

Zitat von upalatus
Alf wird wohl auch in Neu funktionieren, aber halt ohne uns Alten, die die Figur untrennbar mit der deutschen Synchronstimmer verbinden. Alfs Gesichtsrüssel-Gesamtkomposition würde ich für die Neuauflage jedoch nicht definierter herausarbeiten....
Wie soll das funktionieren?
Man sieht es ja an den ganzen Neuauflagen diverser Filme und Serien. Die Nachfolger waren fast alle um klassen schlechter als das Original. Das junge Publikum kann zudem mit den Neuauflagen auch wenig anfangen....
Bei allen langen, alten Serien wie die Simpsons, Bundies oder South park sieht man nach einigen Staffeln bereits den extremen Verfall; selbst alte Staffeln funktionieren im Original heute kaum noch, wenn sie in der Neuzeit angekommen sind. (meine letzte für mich gute Simpsons-Staffel war die 4. und selbst die war zum Teil schon schlecht).
ALF hat gerade so die Kurve gekriegt (die letzte Staffel ging gerade so bevor sie abgesetzt wurde); eine Neuauflage kann nur schiefgehen - der Anarchowitz müsste in das Jetzt transportiert werden, einer 80er Serie.

Miami Vice im Jahre 2018 funktioniert schlicht nicht (den neuen Film habe ich nie gesehen um zu wissen, dass er nur schlecht sein kann - die Rezis haben es ja bestätigt) - wenn ich an "In the air tonight" denke und dazu die Folge und die Szene dazu - was wäre die heutige Musik?
Gerade die 80er mit ihrer Mode, ihrer Musik und ihren eigenem Stil kann man nicht in die Jetztzeit als Neuauflage bringen - es sei denn, es ist zu 100% 80er Stil...
Man kann damalige Gefühle nicht transportieren ohne es kaputt zu machen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
upalatus 03.08.2018, 23:14
7.

Zitat von HuFu
Wie soll das funktionieren? Man sieht es ja an den ganzen Neuauflagen diverser Filme und Serien. Die Nachfolger waren fast alle um klassen schlechter als das Original. Das junge Publikum kann zudem mit den Neuauflagen auch wenig anfangen.... Bei allen langen, alten Serien wie die Simpsons, Bundies oder South park sieht man nach einigen Staffeln bereits den extremen Verfall; selbst alte Staffeln funktionieren im Original heute kaum noch, wenn sie in der Neuzeit angekommen sind. (meine letzte für mich gute Simpsons-Staffel war die 4. und selbst die war zum Teil schon schlecht). ALF hat gerade so die Kurve gekriegt (die letzte Staffel ging gerade so bevor sie abgesetzt wurde); eine Neuauflage kann nur schiefgehen - der Anarchowitz müsste in das Jetzt transportiert werden, einer 80er Serie. Miami Vice im Jahre 2018 funktioniert schlicht nicht (den neuen Film habe ich nie gesehen um zu wissen, dass er nur schlecht sein kann - die Rezis haben es ja bestätigt) - wenn ich an "In the air tonight" denke und dazu die Folge und die Szene dazu - was wäre die heutige Musik? Gerade die 80er mit ihrer Mode, ihrer Musik und ihren eigenem Stil kann man nicht in die Jetztzeit als Neuauflage bringen - es sei denn, es ist zu 100% 80er Stil... Man kann damalige Gefühle nicht transportieren ohne es kaputt zu machen...
Exgefühle von (wahrscheinlich unser beiden) anno dunnemals zählen nicht. Schon meine Vorfahren haben einem unvergleichlichen Max Linder oder einem unnachahmlichen Harry Piel nachgetrauert und die Nachmachfiguren als Abklatsch empfunden.

Daran erkennt man übrigens sein eigenes fortgeschrittenes Alter, und das wird auch der neue Alfist dereinst depressiv erkennen müssen.

Ein neuer Alf steht heute in einer ungemein härteren Konkurrenz zu zahllosen weiteren Figuren. Alleine das dürfte das Funktionieren einschränken. Vielleicht darf er heute endlich eine intime Freundin/Freund/mehrere davon, detaillierten Sex und Nachwuchs haben. Vielleicht fällt auch sein Bruder Balf (der die Rolle des unangepassten Uralfs übernimmt) oder Schwester Calf (wobei das Gesichtsdesign interessant wäre...) aus dem Ausserirdischenhimmel. Das Merchandising wirds jedenfalls danken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kael 06.08.2018, 13:51
8. Diesmal lieber Wiederholungen

Neuauflagen von ehemaligen Erfolgen sind immer risikobehaftet, weil sie zu oft nicht die Qualität des Originals erreichen.
Und weil ich ALF in Sachen Humor für absolut zeitlos halte, plädiere ich einfach für eine gelegentlich Wiederholung der alten Serie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
helisara 06.08.2018, 20:44
9.

Zitat von kael
Neuauflagen von ehemaligen Erfolgen sind immer risikobehaftet, weil sie zu oft nicht die Qualität des Originals erreichen. Und weil ich ALF in Sachen Humor für absolut zeitlos halte, plädiere ich einfach für eine gelegentlich Wiederholung der alten Serie.
Gibt es doch, jeden Sonnabend auf Super RTL. Die Werbung nervt natürlich. Es soll ja bald auch eine Neuauflage von Pan Tau geben. Von Deutschen!

Eine Neuauflage von Alf würde nur funktionieren, wenn man die Geschichte noch einmal neu erzählt, anstatt an die alten Folgen mit den Tanners anzuknüpfen. Dann eben in einer Welt mit Internet, Smarthpones, Donald Trump, Facebook und Debatten über sexuelle Belästigung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren