Forum: Kultur
ARD-Sonntagskrimi: Der Brandenburger "Polizeiruf" im Schnellcheck
rbb/ Oliver Feist

Ein totes Au-Pair-Mädchen in der Oder, eine Familie im Schweigemodus: Der "Polizeiruf" an der deutsch-polnischen Grenze erzählt von Familienversagen. Brutal und gut.

Susi Sorglos 25.11.2018, 18:01
1. Ei jei jei....

Acht Punkte von Herrn Buß...klingt nach Apallischem Syndrom, das nach 3 Minuten beim Zuschauer einsetzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer82 25.11.2018, 20:14
2. Ich bin sehr gespannt.

Schon die Rezension lässt ahnen, dass es um einen sehr realistischen und aus dem Leben gegriffenen Fall geht. Sowas erwartet der Zuschauer beim Tatort oder Polizeiruf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Susi Sorglos 25.11.2018, 21:38
3. Genial ??

Weiße Untertitel auf weißem Hintergrund.
Wann lernt die "Alle Reden Durcheinander", dass man dabei mit schwarzen Linien als Buchstabenrahmung das Problem nicht beschert ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bosworth 25.11.2018, 22:00
4. @3

Keine Ahnung, was an den Untertiteln zu nicht lesbar gewesen sein soll.Ich zumindest hatte keine Schwierigkeiten; allerdings schaue ich eh jeden fremdsprachigen Film in der OmU. Reine Übungssache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dramaturgen-Frau 26.11.2018, 23:53
5. Das ist nun...

Zitat von bosworth
Keine Ahnung, was an den Untertiteln zu nicht lesbar gewesen sein soll.Ich zumindest hatte keine Schwierigkeiten; allerdings schaue ich eh jeden fremdsprachigen Film in der OmU. Reine Übungssache.
... maximal uninteressant, was und wie Sie, werte Kollegin Clararu, Filme schauen. Wie sieht denn Ihr Mann Filme? Das wäre doch mal wieder interessant. Hätten Sie nicht noch ein wenig Künstlerprosa à la Godard? Inhaltlich haben Sie ansonsten nichts beizusteuern? Warum auch, gelt?! Grüße aus dem Wiener Caféhaus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren