Forum: Kultur
ARD-Sonntagskrimi: Der Münchner "Tatort" im Schnellcheck
BR/ Hendrik Heiden

Das Eigenheim als Hightech-Mäusefalle, die elektronische Puppe als Mordwerkzeug: Der München-"Tatort" um einen selbst ernannten Rächer missbrauchter Kinder zeigt die Kehrseite digitaler Lebenswelten.

Seite 1 von 2
freund*schnürschuh 02.12.2018, 22:00
2. Einer der besten...

...wenn nicht sogar der beste Tatort des Jahres mit ,,Meta" und ,,Alles was sie sagen".
Atmosphärisch und spannend erzählt mit einem Twist zum Ende, den man nun wirklich nicht auf dem Zettel hat.
Daher verstehe ich die 7 von 10 Punkten nicht.

Dafür zahle ich gerne eine Zwangsabgabe!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pommesbay 02.12.2018, 22:08
3. ...seltsam

, mir hat das nicht gefallen, zu überzogen und konstruiert. Dabei ist das Thema wichtig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aliof 02.12.2018, 22:39
4. von den vielen Schichten

Hat uns richtig gut gefallen der Film, voller super Schauspieler, auch in den vielen Nebenrollen :

.. Mary Poppins wurde ja schon angesprochen, die es sogar in zwei Ausführungen gab, eine herzallerliebst, die andere so böse wie geht, aber auch hervorragend die..
.. armen traumatisierten Schlucker, und doch fähig, ethische Fragen beim Skat zu reflektieren,
.. richtig böse Wichte, die grausam über Leichen gingen,
.. vor Schreck ganz blasse Polizisten, die im Blutlachen ausrutschten,
.. unschuldigste Kinderlein .. eines in der brutalst möglichen Weise dann ganz naiv .. wie in Grimms Märchen, in einer Szene so makaber, wie Gretel damals die Hexe in den Ofen stieß , verbrannt , die böse Nanny auf Poppins-art entsorgt.

10 von 10 Punkten, wie viele meiner Vorredner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jasro 02.12.2018, 22:46
5. Ein wirklich guter Tatort!

Der "Tatort" "Wir kriegen euch alle" war wirklich gut! Intelligentes Drehbuch, gute Regie. Auf einer Stufe mit meinem bisherigen "Tatort"-Favoriten "Abschaum" von 2004, wo es auch um sexuellen Kindesmissbrauch geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CancunMM 03.12.2018, 23:03
6.

seit langem mal wieder ein guter Tatort.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
curiosus_ 03.12.2018, 23:03
7. Da war wohl...

Zitat von Christian Buß
...dabei wird aber der schwierige Missbrauchs-Plot zu leger in den Puppenstubenschocker eingearbeitet.
...der Zuschauer-Erziehungsfaktor zu niedrig um eine höhere Bewertung zu erreichen. ich halte mich für erzogen genug, ich tendiere eher zur SWR3-Einstufung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lou cassis 03.12.2018, 23:49
8. Geht doch!!

So ein klassischer 90-Minuten Krimi ist doch was Feines! Kreativ, spannend, unterhaltsam! Wozu braucht man denn nichtssagende Endlos-Schleifen von Netflix-Serien????

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wavemop 03.12.2018, 00:02
9. Wow !

Für mich der beste Tatort.
Hatte im Gegensatz zu Schweigers martialischen und wirklichkeitsfremden "Off Duty" wirklich Kinoformat.
Glückwunsch fürs Drehbuch und die Regie.
Einzig die blauen LED-Augen der Puppen waren überzogen und sind auch für Rentner in der heutigen Zeit
nicht mehr notwendig um die versteckte Technik im inneren zu visualisieren- aber das sei verziehen :))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2