Forum: Kultur
Broders Bücher: Auf zur After-Life-Party!

Das Diesseits ist ein Riesenstress, das Jenseits lässt sich ja bekanntlich nur postum erleben. Wilhelm Imkamp, Dandy-Theologe und Buchautor, macht seine Schäfchen "Fit für die Ewigkeit". Und tatsächlich: Seine Predigtsammlung ist erbaulich und erfrischend.

MonaM 17.07.2009, 16:18
1. ?

Zitat von sysop
Seine Predigtsammlung ist erbaulich und erfrischend.
Vielleicht ist sie das. Broder bleibt dem Leser aber jeden Beweis für die Behauptung, der "Dandy" Inkamp sei - im Gegensatz zu seinen Schäfchen - "Fit für die Ewigkeit" oder habe eine "Ahnung vom Leben nach dem Tode, der 'After-Life-Party'", schuldig. Aus seiner Super-Kurz-Rezension lässt sich gar nichts entnehmen.

Beitrag melden
e020613 17.07.2009, 16:33
2. ganz sicher sogar

Zitat von MonaM
Vielleicht ist sie das.
siehe titel. der zufall wollte es wohl, daß ich das büchlein vor ein paar wochen in die finger bekam. einfach witzig & gut zu lesen.

Zitat von MonaM
Broder bleibt dem Leser aber jeden Beweis für die Behauptung, der "Dandy" Inkamp sei - im Gegensatz zu seinen Schäfchen - "Fit für die Ewigkeit" oder habe eine "Ahnung vom Leben nach dem Tode, der 'After-Life-Party'", schuldig. Aus seiner Super-Kurz-Rezension lässt sich gar nichts entnehmen.
so ist das nun mal auf spon. 's hindert dich nix & niemand daran, die paar seiten selbst in die hand zu nehmen, selbst zu beurteilen & überhaupt -- auch grundsätzlich zu ignorieren, was mein held hmb so den lieben langen tag verzapft.

wenn ich's erinnere, dann ist das broders zwote empfehlung, somit gilt: zwo von zwo sind imho dufte, ergo 100 % klasse, was der gute so an die hand gibt.

schönes wochenende, gegebenenfalls mit "fit für die ewigkeit" -- meines wissens sind die buchläden in der BananenRD samstags noch geöffnet.

Beitrag melden
KV491 17.07.2009, 16:45
3.

Broder nervt zunehmend, seit er das Mantra der "Achse des Guten"
("Es gibt keinen Klimawandel - Naja, vielleicht doch, aber nicht schnell - Ok, Schnell, aber keinesfalls von Menschen gemacht - Manno, Ihr seid doof")
in jedem Text unterbringen muss. Dass jetzt sogar Wallfahrtspfaffen super sind, wenn es denn dem Seitenhieb auf die Wissenschaft dient, wirkt doch ein wenig forciert....

Beitrag melden
H3nry 17.07.2009, 18:49
4. zur fixen Idee gworden

Zitat von KV491
Broder nervt zunehmend, seit er das Mantra der "Achse des Guten" ("Es gibt keinen Klimawandel - Naja, vielleicht doch, aber nicht schnell - Ok, Schnell, aber keinesfalls von Menschen gemacht - Manno, Ihr seid doof") in jedem Text unterbringen muss.
Das ist doch kein Wunder. Dieser Dr. Penny Beißer hinterlässt dort bei den Ach_so_Gutsten jeden Tag mindestens zwei Artikel über die "Klimalüge". Klar, dass diese Form der Gehirnwäsche bei regelmäßigen Besuchern der Webseite, und dazu muss man HMB ja wohl zählen, nicht ohne Folgen bleibt.

Beitrag melden
seoul 17.07.2009, 20:05
5. Ich meine...

wer in der heutigen, doch mehr und mehr aufgeklärten Zeit noch an den Spuk der Kirche glaubt - ein Spuk, der sich seit mehr als 1500 Jahren nicht nennenswert geändert hat - kann nur ein Narr oder Opportunist sein.
Mal ehrlich, wo sollte denn die "After Live Party" stattfinden? Hat jemand schon einmal die unzähligen Gestorbenen dieser Welt ermittelt? Wo sollten sich diese ganzen Menschen oder Geister versammeln?
Was sollte das bringen? Kann das erstebenswert sein, wenn wir angeblich nach den Tod per ??? was??? ins Jenseits wandern? Wie eigentlich??
Die Kirche bleibt im Ingefähren, nicht erst seit Maria und ihrer angeblichen Empfängnis.

Ich glaube fest daran, dass ein Großteil der Politiker, die ja doch normalerweise nicht blöd sind, nur deshalb mit der Kirche handeln, weil dort viele Wähler zu Hause sind.

Warum brauchen Menschen einen Popanz, an den man glauben soll? An einen Gott, der täglich, ja sekündlich zugleich mit 8 Mrd Menschen diskutiert und dann auch noch die Schar der Billionen Gestorbenen gleichzeitig glücklich machen muss. Der auch noch derart brutal ist, Dinge zu entscheiden, die den Menschen sein Leben kosten können.
Und dazu die roten Schuhe von Josef Ratzinger und das Getue.
Die Geschichte vom Armbruch, in den Abendnachrichten war sowas von überflüssig, dass man die Redationen nicht versteht.
Ob Josef Ratzinger sich einen Atm brichht oder in China ein Sack Reis umfällt, hat doch die gleiche Wichtigkeit.

Beitrag melden
W. Robert 17.07.2009, 20:42
6. Gefährliche Kulte

Wer will, darf sich gern unterwerfen. In einer Demokratie ist Unterwürfigkeit ja Standard, oder wie war das?
Ich glaube auch nicht an die Klimakirche und Attac und Robin Wood sind mir zu durchsichtig gesteuert. Erst recht glaube ich nicht an die positive Funktion der großen Weltkirchen, die mit ihrem Postulat der Weltherrschaft für den jeweiligen Propheten inzwischen die Hauptgefahr für den Weltfrieden darstellen.

Man erinnere sich nur an George Bushs Briefing mit den Bibelsprüchen. Kann man die pazifistische Lehre des Predigers Jesus noch extremer pervertieren? Was ist mit den ellenlangen Pamphleten Luthers gegen die Juden? Einfach vergessen oder was?

http://www.projektwerkstatt.de/relig...ther_text.html

Was ist mit dem ach so friedliebenden Islam, der ab einem gewissen Anteil an der Bevölkerung totalitäre Gesetze (Scharia) einführt? Was ist mit dem Hinduismus und seiner Unterdrückung der Frauen und seinem brandgefährlichen Fruchtbarkeitswahn?

Die Aufklärung in der westlichen Welt konnte das Problem der Übervölkering in den Grenzen ihres Einflusses erfolgreich regeln. Der Expansionswahn der patriarchalischen Kulte wird jedenfalls mehr Unheil über die Menschheit bringen als alle „Satanskulte“ zusammen.
Über den Zustand der katholischen Kirche wurde ja hier genug berichtet, das Thema widert mich nur noch an.

Beitrag melden
Born to Boogie 18.07.2009, 09:43
7. The Lady in red

Und dazu die roten Schuhe von Josef Ratzinger und das Getue.

Ratzinger hat rote Schuhe ?
Das is doch cool ~ so'ne Art " Michl Jackson "
Und hat nicht Bowie schon gesungen:
" put on your red shoes and dance de' blues !

Beitrag melden
werner51 18.07.2009, 10:28
8. Diskutieren?

Was gibt es im Zusammenhang mit diesem Artikel zu diskutieren? Ober braucht Broder nur ein paar Klicks mehr?

Beitrag melden
Haio Forler 14.12.2009, 05:08
9. .

Zitat von seoul
Ob Josef Ratzinger sich einen Atm brichht oder in China ein Sack Reis umfällt, hat doch die gleiche Wichtigkeit.
Der Sack Reis ist wichtiger - wenn Ratzinger umfällt, hungert keiner.

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!