Forum: Kultur
Bürgerrechtsdrama "Loving": Eine Liebe stärker als der Rassismus
Ben Rothstein

Am 12. Juni wird in den USA der "Loving Day" gefeiert: Weil vor 50 Jahren ein Gesetz kippte, das Ehen zwischen Partnern verschiedener Hautfarben verbot. Nun kommt der Spielfilm zum Fall ins Kino.

Seite 1 von 2
newline 12.06.2017, 18:43
1. Die Schauspielerin Tyne Daly,

bekannt u.a. als Darstellerin der Mary Beth Lacey in der Serie "Cagney & Lacey", ist auch so eine mutige Frau.
Sie heiratete 1966 ihren Kollegen kubanischer Herkunft Georg Stanford Brown.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
commentatorius 12.06.2017, 19:41
2. ...kleine Korrektur aus dem Sprachlabor

Der Autor benutzt leider eine Redewendung falsch:

"Da eine Trennung für sie außer Frage steht" macht hier keinen Sinn. Das würde ja bedeuten, dass Sie sich in jedem Fall trennen würden... Es müßte also eher heißen: "Da eine Trennung nicht in Frage kommt" o.ä.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_alexander_ 12.06.2017, 20:21
3. Das muss...

man sich erstmal vorstellen, was es so alles vor 50 Jahren in den USA noch gab. Inzwischen ist es etwas besser geworden, dennoch ist der Rassismus in den USA omnipräsent.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barbierossa 12.06.2017, 22:12
4. Film ist von 2016

Mag sein, dass der Film erst jetzt bei uns in den deutschen Kinos anläuft. Aber er ist schon von 2016, die Angaben im Artikel sind entsprechend an der Stelle falsch.
Sehr guter Film übrigens, der wirklich sehr unprätentiös und ohne extra Dramatisierung daherkommt. Tatsächlich gibt es eine Stelle, an der jemand, der die üblichen "Am Ende siegt die Gerechtigkeit"-Filme kennt, eventuell auf eine falsche Fährte geführt werden könnte. Aber da sich der Film anscheinend sehr eng an die wahren Begebenheiten hält, verzichtet er auch auf den einen oder anderen Kniff, mit dem sonst im Genre gern künstlich Spannung geschaffen wird...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan.martens.75 12.06.2017, 23:37
5. Schmunzel

Zitat von _alexander_
man sich erstmal vorstellen, was es so alles vor 50 Jahren in den USA noch gab. Inzwischen ist es etwas besser geworden, dennoch ist der Rassismus in den USA omnipräsent.
Also was merkwürdige Gesetze und abartige Gesetzeslagen anbelangt ist auch Deutschland reich an unglaublich späten Einsichten!
Das ist immerhin 50 Jahre her! Es betraf auch nur einige Bundesstaaten.
In Deutschland war bis 1997 die Vergewaltigung in der Ehe keine Straftat!
Erst Ende der 1950er Jahre wurden homosexuelle Handlungen unter Erwachsenen nicht mehr geahndet.
Seit 1974 waren nur noch sexuelle Handlungen mit männlichen Jugendlichen unter 18 Jahren strafbar, wogegen das Schutzalter bei lesbischen und heterosexuellen Handlungen bei 14 Jahren lag.
Erst seit 1994 sind die Geschlechter hier gleichgestellt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
W. V. 13.06.2017, 02:35
6. Danke für den Artikel

Meine Frau und ich werden jetzt immer den 12. Juni feiern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gudrege 13.06.2017, 11:51
7. Stimmt, und wenn Sie...

Zitat von commentatorius
Der Autor benutzt leider eine Redewendung falsch: "Da eine Trennung für sie außer Frage steht" macht hier keinen Sinn. Das würde ja bedeuten, dass Sie sich in jedem Fall trennen würden... Es müßte also eher heißen: "Da eine Trennung nicht in Frage kommt" o.ä.
...den Anglizismus "Sinn machen" vermeiden, wird alles gut.
Zudem ist diese Formulierung unsinnig. Näheres dazu unter http://www.belleslettres.eu/content/sprache/sinn-machen.php

Beitrag melden Antworten / Zitieren
g_bec 13.06.2017, 13:21
8. Anglizismus

Zitat von gudrege
...den Anglizismus "Sinn machen" vermeiden, wird alles gut. Zudem ist diese Formulierung unsinnig. Näheres dazu unter http://www.belleslettres.eu/content/sprache/sinn-machen.php
Das wäre aber ein seehr alter Anglizismus, der spätestens im ersten Drittel des 20. Jhd ins Deutsche eingewandert wäre. Einige bekannte Autoren aus dem frühen 20. Jhd. nutzten diesen nämlich bereits, wenn ich mich recht erinnere z.B. E. Kästner und K. Tucholsky. Auch bei den Klassikern des 19. Jhd. kann man diesen "Anglizismus" vereinzelt finden. Sind Sie sicher, dass es sich hier um einen "modernen Anglizismus" handelt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AlaskaSaedelaere 13.06.2017, 13:28
9.

Zitat von stefan.martens.75
[...] In Deutschland war bis 1997 die Vergewaltigung in der Ehe keine Straftat! [...]
Das ist unzutreffend. Seit 1997 gibt es ein spezielles Gesetz für diesen Straftatbestand; vorher wurde er aufgrund anderer, allgemeinerer Gesetze geahndet.
Analog könnten Sie behaupten, man dürfe in Deutschland blaue Cabrios stehlen, weil es ja kein spezielles Gesetz gegen den Diebstahl von blauen Cabrios gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2