Forum: Kultur
Dschungelcamp Tag 14: Ihr kleinen Scheißerchen, wo wollt ihr denn hin?
RTL

Schade: Zur schönsten denkbaren Vater-Mutter-Kind-Konstellation wird es im Dschungelcamp-Finale nun nicht mehr kommen. Helena, die ungekrönte Queen of Konfro, ist raus.

Seite 1 von 8
Hörbört 30.01.2016, 09:03
1. (TV-)Canal Grande

Es gebricht mir (Stichwort: Helena) an CPU & Kapazität, daher muss ich ohne Youtube-Upload auskommen. Aber stellen Sie sich, liebe ForistInnen, einfach vor, dass zum grazil-gravitätischen Gondeln der gehirnlosen Gänse das luftig-leichte "Air" ertönte, jene Suite* von David O. Bach, dem Tonmeister sehr früher arte-Sendungen (und das lange bevor es das Fernsehen überhaupt gab). Ein Augen- und Ohrenschmaus!

*Ouverture D-Dur BWV 1068 2. Satz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MHo aus W bei A 30.01.2016, 09:09
2. Sie ist weg, leider?

Okay, die Frau ist raus. Wird das Finale jetzt langweilig? Wahrscheinlich ja. Leider.
Aber, ist besser so. Mir ist es eigentlich Würst, äh Wurst, wer Sieger wird, das Vorgeplänkel ist doch immer am interessantesten. Mit der einen, die gestern raus ist, wäre es wahrscheinlich doch noch zu einer Eskalation anstatt zu einem "Ja, wir schaffen das" Abend geworden.
Da ich jedoch den Eindruck gewonnen habe, dass die Helena (so jetzt konnte ich mich doch überwinden den Namen zu schreiben) tatsächlich glaubt, dass SIE das RTL Gesicht und damit die "schönste und die beste (c)Kindergartengespräche" ist und das die Zuschauer schon wissen, dass ohne sie nix im Camp läuft, nein solche Selbstwahrnemungsstörungen muss man unterbinden. Okay, das hätte vielleicht früher geschehen sollen, aber dann wäre es nur halb so lustig geworden.
Stelle mir vor, wie sie aus dem Camp raus kommt, und sieht was für ein Bild von ihr nach draussen transportiert wurde. Daraufhin fällt sie aus allen Wolken und wird alles versuchen, das zu rechtfertigen. "Die haben nur das schlechte von mir gezeigt, die anderen waren schuld, mimimimi), anschliessend Weinkrampf wenn di hosenlose Mutter kommt. Das zweite, dann ohne Kamera, wird es sein, diese Autoschonbezüge mit Rückenmassageneffekt aus den Haaren zu ziehen. (Und wahrscheinlich eine Klage an den aufsetzen zu lassen, der ihr diese Frisur empfohlen hat). Sonntag Abend sitzt sie dann mit Fönfrisur und weichem Blick im Studio.
War ne schöne Staffel. Bis nächstes Jahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hastroktum 30.01.2016, 09:36
3. Schaaaaaade

Dann gibt's heut' Abend wohl nur "Stille Nacht" statt einer "Helle Nacht" mit der exaltiertesten Motz-Fürstin ever. Ihre beste Nummer in der gestrigen Folge war, nach dem - gefühlt - 10. Sturz vom Brett, ihr Vorwurf an die absolut unschuldige Sophia: "Du hast mich geschubst !".
Letztere hat auf meiner zwangsläufig kürzer werdenden Liste der Favoriten den "Man der S." (Wäre er sicher gerne bei den beiden schwergewichtigen Argumenten) abgelöst.
Wie sie sich da nach getanem und erfolglosem Tagwerk in Trance sang und mit irrem Blick durch den Dschungel schweifte, erinnerte sie mich an Martin Sheen in Apocalypse Now. Fehlte nur noch die Titelmusik von den Doors. Was hatte sie da - heimlich - geraucht ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chuckal 30.01.2016, 09:44
4. Schmiere

Dass Sophia mit ihrer schlecht gespielten Show und ihrer Latenzaggression gegen Alle soweit gekommen ist, gehört für mich zu den großen Wundern. Wie sie die Elvers aus dem Bild geschubst hat, war in der Tat angewandter Macchiavelli.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
poelzig 30.01.2016, 09:51
5. Fragen

Ähm ich hab da noch zwei, drei Fragen...Gibt es in Australien Friseure die Helenas Haare bis morgen noch richten ? Und weiß jemand zufällig wer diese schnuckelige Typ aus dieser Hotelwerbung ist (der mit dem entzückenden Akzent - Dänisch ? Belgisch ? Niederländisch ?) Und der Totte wird's nicht, oder ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fleischzerleger 30.01.2016, 09:58
6.

Zitat von hastroktum
Dann gibt's heut' Abend wohl nur "Stille Nacht" statt einer "Helle Nacht" mit der exaltiertesten Motz-Fürstin ever. Ihre beste Nummer in der gestrigen Folge war, nach dem - gefühlt - 10. Sturz vom Brett, ihr Vorwurf an die absolut unschuldige Sophia: "Du hast mich geschubst !".
Selbst dem zärtesten Lufthauch der Welt hätte sie das mit dem Schubsen vorgeworfen.

Man wundert sich, wer der Hersteller des ersten sprechenden gekordelten Fußabtreters ist und was die Motivation war, gleich eine griesgrämige Variante auf den Markt zu bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mirror66 30.01.2016, 09:58
7. Es

Was war ES nun dieses merkwürdigste Dschungel-Phänomen ever ever ever? Ein leibhaftiges Schwarzes Loch, von be- und ent-geisterten Naturwissenschaftlern immer aufs Neue gewählt und beobachtet? Oder eine von Aliens besetzte, zugegeben etwas sehr schlaffe Hülle, von der Science Fiction Fans nicht genug kriegen konnten? Oder doch schlicht und einfach eben die Fürstin der Finsternis, für die religiöse Fanatikern zur Abschreckung immer wieder stimmten? Was auch immer ES war, ES schaffte, den grundunsympathischen Brüll-Macho Thorsten bemitleidenswert, das Doofchen mit den Medizinballbrüsten praktisch und intelligent und Simpelchen Menderes gar als vom göttlichen Licht erleuchteten Heiligen erscheinen zu lassen. Was wird nun ohne ES? Erstmal macht sich ehrlich gesagt Entspannung breit, dass das monotone Nervengesäge ein Ende oder wenigstens Pause hat. Zeitweise Mitleidsanwandlungen mit einer allem Anschein nach nerven-, geist- und körpergeschwächten Greisin verflogen als Google mitteilte, dass ES - man höre und staune - erst Anfang 40 ist. Vielleicht sollte man erwägen, ES zur Abschreckung auf alle Zigarettenpackungen zu drucken?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ninotschka1 30.01.2016, 09:59
8. @mho

Ihr Vertrauen in Höllenas Erkenntnisfähigkeit in allen Ehren: die ist bereits häufig so im Fernsehen aufgetreten. Zuerst hat sie Hartz4-Empfänger terrorisiert, dann hat sie im Namen eben dieser Behördenmitarbeiter angebrüllt und niedergemacht (Stichwort Konfro) und hat trotz all der Kritik kein einziges Mal überlegt, ob ihr Auftreten mitunter inakzeptabel oder auch nur unpassend war. Die geht aus dem Dschungel und wird uns noch erklären, warum ihr Verhalten tatsächlich angemessen war. Selbstreflektion gleich null.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DanRan 30.01.2016, 10:02
9. frauenfeindlich

Zitat von hastroktum
Dann gibt's heut' Abend wohl nur "Stille Nacht" statt einer "Helle Nacht" mit der exaltiertesten Motz-Fürstin ever. Ihre beste Nummer in der gestrigen Folge war, nach dem - gefühlt - 10. Sturz vom Brett, ihr Vorwurf an die absolut unschuldige Sophia: "Du hast mich geschubst !".
Ebenso frauenfeindlich von RTL war die Ausstrahlung der Erfüllung des Klischees von der dummen Blondine, als sie mit dem Brett sanft gegen den Felsen glitten und (weil das Brett vöööllig unvorhersehbar stoppte) vornüber ins Wasser fielen.

Aber ich bin mir sicher: Das war gescriptet ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8