Forum: Kultur
DSDS-Entscheidung: Mauer Migrantenstadl

Flöten, raspeln, menscheln: Die fünfte Staffel von DSDS endete mit einer Gala, nur ein wenig glamouröser als die Abschlussfeier an einer Realschule. Einziges Highlight: Dieter Bohlen, der aussah wie ein Astronaut auf Freiersfüßen und die Finalisten mit pipiwarmen Komplimenten überschüttete.

Seite 1 von 10
mbberlin 18.05.2008, 10:50
1. Wow

Herr Broder ist jetzt auch DSDS-Experte? Respekt!

Beitrag melden
hartwig7 18.05.2008, 10:51
2. Is et endlich vorbei?

Sollte man tatsächlich RTL wieder einschalten können?

Ach lieber nicht, die haben ja noch sooo viel mehr Feierabendschund zu verbreiten.

Beitrag melden
Muddern 18.05.2008, 11:17
3. Na endlich Ruhe.

Und die nächste Staffel, liebe Bi.. Pardon! lieber Spiegel, bitte ignorieren. Danke im Voraus.

Beitrag melden
Cancun 18.05.2008, 11:26
4. Wieso Broder?

Was bringt einen Journalisten dieses Schlages dazu, sich den Dreck auch nur anzugucken, geschweige denn in epischer Breite zu rezensieren?

DSDS ist einfach zu unwichtig, um derart geadelt zu werden.

Beitrag melden
Der Markt 18.05.2008, 11:29
5. TV-Wahnsinn

DSDS, Tarzan sucht Jane, Germanys Next Top Model, Bully sucht die starken Männer, Pop Stars - wann hört dieser unsägliche Schwachsinn endlich auf?

Beitrag melden
GunB 18.05.2008, 11:29
6. Punkt getroffen

Der Artikel gefällt mir. Dieser ganze RTL-Pippi :-) geht einem schon mächtig auf den Senkel. Umschalten ist angesagt.

Was ich mich immer wieder Frage, worüber sich nach so vielen Staffeln die Sieger immer noch freuen? Sie bekommen einen
"Hit" aufgezimmert, wo man sich fragen muss, wer den Mist dann eigentlich kauft, und danach hört man eh' nix mehr von den Typen. Geld gemacht haben dann v.a. RTL und der Produzent.

Naja, Deutschland verblödet! Höhö, "Migrantenstadl", der Begriff gefällt mir :-))))

Beitrag melden
Knighter 18.05.2008, 11:30
7. kleiner fehler

unter den ausgeschiedenen war übrigens nicht die dicke "haare schön"-frau, sondern ihre nachfolgerin, die dieses jahr "entdeckt" wurde. wow, aber die "freakshow" (o-ton stern) war das allerletzte, ich kann einfach nicht verstehen, wie man geistig und / oder körperlich behinderte menschen so vorführen kann. das war nicht wie bei "guildo horn`s menschen", wo man MIT ihnen, sondern nur schamerfüllt über sie lacht. und dies war, wohlgemerkt, die show, wo vor kurzem "mariah carey" aufgetreten war (was die sendung allerdings in meinen augen nicht aufwertet).

Beitrag melden
danki 18.05.2008, 11:35
8. DSDS und Dieter Bohlen

Ich hatte in jungen Jahren 8 Jahre Musikunterricht (Geige),mache über 40 Jahre Musik und spiele heute noch in einer Hobbyband Bass und Gesang (R&B).Meine Musikerkollegen sind alle im zarten Alter zwischen 58 und 62 Jahre,wobei wir der Musik aus den 60ern und 70ern treu geblieben sind.Ich glaube,mir anmaßen zu dürfen,ein Urteil über die Bewertung von DSDS und den KandidatenInnen zu erlauben.Es gab ganz wenige der KandidatenInnen,die mich vom Hocker gehauen haben.Darunter zählte in einer früheren Staffel Franziska Urio und in der jetzigen Linda Teodosiu.Beide weibliche Sängerinnen haben ausgewöhnliche Stimmen,die es wert gewesen wären,in die Endausscheidung gekommen zu sein.Dass das Weiterkommen von AnrufernInnen abhängt,ist bezeichnend dafür,dass die meisten Leute keinen Schimmer einen blassen Ahnung von Musik haben.Sie können bestenfalls den CD-Spieler bedienen,geschweige ein Instrument.Wer von den vorherigen SiegernInnen ist denn noch bekannt.Thomas Regner wurde damals als die Rockröhre von Bohlen und Co. gehandelt.In der Versenkung verschwunden.Mark Medlock scheint hier eine Ausnahme zu sein.Er hat natürlich mit Bohlen einen Gönner,der ihm die Schmalzlieder auf den Leib schneidert.
Leider kann sich ein SängerIn im heutigen Musikgeschäft nicht zu einer musikalischen Persönlichkeit entwickeln.Es werden Lieder geträllert,die das schnelle Geld machen.Und das sieht und will Bohlen,der der heimliche DSDS-Organisator ist.Die anderen beiden bringen einfach nicht den Mut auf,auch einmal gegen Bohlen zu stimmen.Daher ist die ganze DSDS eine einzige Farce.

Beitrag melden
timboe 18.05.2008, 11:35
9. Public Enemy

Im Januar war mein PC für eine Woche ausgefallen (nen Laptop zum auffallen habe ich nicht) also galt's Zeit mit TV zu füllen.
An Flavor of Love reicht nichts heran. Kein GNTM, kein DSDS kann mit den Originalen mithalten ;-)

Beitrag melden
Seite 1 von 10
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!