Jens Steiners neuer Roman "Mein Leben als Hoffnungsträger" spielt auf dem Recyclinghof - und kreist um den ewigen Kampf mit den eigenen Ambitionen.