Forum: Kultur
Haruki Murakamis neuer Roman: Zero Action, aber der Sex ist gut
Getty Images

Ein Maler entdeckt ein altes Gemälde, dem eine Figur entsteigt: In "Die Ermordung des Commendatore" blinzelt der literarische Weltstar Haruki Murakami meisterhaft zwischen Halluzination und Realität.

3daniel 26.01.2018, 15:10
1. Murakami ist anders

als andere Autoren. Er schreibt zwischen den Zeilen. Ich habe noch nicht viel von ihm gelesen, Wilde Schafsjagt, Kafka am Strand und Mr. Aufziehvogel aber diese Bücher sind so speziell, so etwas habe ich sonst nicht gefunden. Dieses werde ich mir auf jeden Fall mal wieder anhören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren