Forum: Kultur
Heavy Metal: Slayer-Gitarrist Jeff Hanneman tot
REUTERS

Eine der wichtigsten Bands der Achtziger, respektiert weit über die Metal-Szene hinaus: Slayer standen für extreme, musikalisch brillante Hochgeschwindigkeitsmusik. Nun ist ihr Gitarrist Jeff Hanneman an Leberversagen gestorben. Er wurde 49 Jahre alt.

Seite 1 von 9
b4u3r 03.05.2013, 10:01
1. Bruder des Trash?

Ich nehme an es sollte richtig "Bruder des Thrash" heißen....
Wie auch immer: R.I.P.!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JohannWolfgangVonGoethe 03.05.2013, 10:04
2.

Ein standesgemäßer Tod für eine Rockmusiker ;)

R.I.P. Jeff

Beitrag melden Antworten / Zitieren
connor27 03.05.2013, 10:05
3. Unwürdig

Das soll ein Nachruf sein? Leider hat sich niemand mit Sachverstand diesen Text verfasst, denn sonst würde bei einer der wichtigsten Bands des THRASH Metal nicht Trash Metal und MEGADETH nicht Megadeath heißen. Wirklich peinlich, das hier so lesen zu müssen. Und: Er überzeugte mit "messerscharfen Griffe"? Ich bitte Sie, wenn überhaupt RIFFE!

RIP Jeff

Beitrag melden Antworten / Zitieren
udreyer 03.05.2013, 10:06
4. Deth! Thrash!

Wie immer die gleichen Fehler: Megadeth, nicht Megadeath und Thrash Metal, nicht Trash Metal, daher auch "Bruder des Thrash" - immerhin habt Ihr es jeweils einmal richtig und und einmal falsch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paulx3 03.05.2013, 10:07
5.

Die Szene muss in letzter Zeit einiges aushalten...Paul Gray, Dio, Cheng, Mitch lucker, und jetzt Jeff Hannemann. Um nur ein paar zu nennen...Rest in Peace!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Everdying 03.05.2013, 10:11
6. hmm...

Es wäre schöner, wenn sich Metal- oder wenigstens Musikkenner an solche Artikel setzen würden, dann würde es nicht zu solchen Fehlern wie "Megadeath" oder "[...]Christ Illusion machte[n] die Band weltberühmt" kommen. Christ Illusion erschien zum 25-jährigen Bandjubiläum 2006.

RIP Jeff...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Talan068 03.05.2013, 10:12
7.

R.i.p. Jeff Hanneman.
Kenne zwar nur die ersten 3 Alben, aber die sind klasse, mir gefällt Hell Awaits am besten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Skalla-Grímr 03.05.2013, 10:14
8.

Zitat von
Und die Band Testament: "R.I.P. Jeff Hanneman, Bruder des Trash."
Sie schrieben "brother in thrash". Also "Bruder im Thrash (Metal)". Gerade in einem Nachruf auf Hanneman sollte man nicht Thrash (von 'to thrash', 'dreschen') mit Trash (Müll) verwechseln!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
H-Vollmilch 03.05.2013, 10:16
9. R.I.P. Jeff

Der spielt jetzt auf einer anderen Bühne....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9