Forum: Kultur
Jhumpa Lahiri und das Italienische: Im Venedig der Sprachen
Getty Images

Bengalische Eltern, aufgewachsen in den USA: Pulitzerpreis-Gewinnerin Jhumpa Lahiri fühlte sich zeitlebens als Sprach-Nomadin. Ihr neues Buch erzählt, wie sie die Suche nach einer ganz neuen Wahlheimat befreite.

pacífico1 24.11.2017, 15:49
1.

noch nie fühlte ich mich so verstanden, die Zerrissenheit zwischen mehrere Sprachen: Meine Muttersprache bis meine Jugend ist Portugiesisch, Deutsch meine Erwachsene Sprache und über 32 Jahren in keiner der beiden Sprachen bin ich wirklich zu Hause! In mir ist immer eine Unruhe diesbezüglich....

Beitrag melden Antworten / Zitieren