Forum: Kultur
Klaviertitanen: Revolution mit links

Spieltechnik ist nicht alles: Die Klavier-Artisten Boris Berezovsky und Louis Lortie können hexen. Gut so, denn bei Brahms und Liszt muss Schweres leicht klingen, erst dann wird's zauberhaft.

seiwol 07.05.2011, 10:56
1. In den Zirkus

Zitat von sysop
Spieltechnik ist nicht alles: Die Klavier-Artisten Boris Berezovsky und Louis Lortie können hexen. Gut so, denn bei Brahms und Liszt muss Schweres leicht klingen, erst dann wird's zauberhaft.
Ganz ehrlich Liszt-Konzerte gehören bestenfalls in Zirkuszelten, nicht aber in Konzertsälen, aufgeführt alternativ auch schon mal in dem einen oder anderen Folterkeller.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kajoter 07.05.2011, 16:43
2. Nur nebenbei

Der im Artikel wie eine Referenzliste aufgeführten, bisherigen Einspielungen muss eine der wichtigsten, wenn nicht gar die beste aller Tonträger-Aufnahmen hinzugefügt werden, nämlich die mit E. Gilels und den Berliner Philharmonikern unter Eugen Jochum.
Gerade Gilels wird meines Erachtens sowieso viel zu wenig beachtet - aber das ist ein anderes Thema.
Noch etwas zu Brahms: Brahms ist de facto häufig schwer, dunkel und - wie es im Artikel geschrieben wird - norddeutsch nebelig. Es besteht daher kein Grund oder es ist schon gar kein Gütemerkmal, seine Musik aufzuhellen (was immer der Rezensent auch darunter verstehen mag). Wir befinden uns hier in einem Metier, in dem es um die Intentionen eines Komponisten geht, nicht um die Auffassung von Pseudo-Ausgewogenheit eines Kritikers.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Izmir.Übül 07.05.2011, 19:23
3. Liszt & Tücke

Zitat von seiwol
Ganz ehrlich Liszt-Konzerte gehören bestenfalls in Zirkuszelten, nicht aber in Konzertsälen, aufgeführt alternativ auch schon mal in dem einen oder anderen Folterkeller.
Genau! Die einfachste, aber klar strukturierte Kla4komposition von Bach ist mir 1000mal lieber als jeder noch so virtuose, amorphe Klangbrei von Liszt oder Rachmaninow.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klaschfr 11.05.2011, 16:37
4. Erinnerung

Wenn man sich dann an den so wenig spektakulären Backhaus erinnert, können einem schon Zweifel an den neuen 'Titanen' kommen; und Mozart konnte der auch noch spielen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren