Forum: Kultur
Kulturmanager Schindhelm über Dubai: "Ein modernes Babylon"

So versacken Träume im Wüstensand: Zwei Jahre lang versuchte der Deutsche Michael Schindhelm, aus der Boomtown Dubai eine Kulturmetropole zu machen. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview erklärt er, warum seine Pläne scheiterten - und die Stadt trotzdem eine Zelle der Zuversicht in der islamischen Welt ist.

ichsehdasso 18.10.2009, 12:14
1. Mail an Herrn Schindhelm

Ich persönlich halte die Idee jetzt sämtliche Kulturmarken nach Dubai zu exportieren nicht unbedingt für sonderlich creativ. Meiner Meinung nach bräuchte Dubai völlig neue Projekte die es sonst nirgendwo gibt und keine gigantomanisch
in Architetur verpackte Niederlassungen europäischer Kultur.
Ich habe in den letzten Jahren genau so ein Projekt entwickelt. Leider fehlen mir aber die Kontakte es den
Entscheidern dort zu präsentieren. Vielleicht liest ja Herr Schindhelm diesen Beitrag und kann mir seine Einschätzung bezüglich meines Projektes mitteilen. Zur Zusendung eines Kurzexpossees bräuchte ich aber seine email-Adresse, die ich leider nicht habe.....

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!