Forum: Kultur
Literaturnobelpreis: Bob Dylan tritt in Stockholm auf - und holt sich 'ne Medaille ab
REUTERS

Lange hat er sich geziert - nun hat Bob Dylan doch noch den Literaturnobelpreis entgegengenommen. Am Samstag überreichte die Jury dem Musiker die Auszeichnung in Stockholm, wo Dylan am Abend auftrat.

Seite 1 von 4
hr.schnackermüller 01.04.2017, 21:10
1. Ach was.....

An wen hat der gute Mann denn das Geld verschenkt oder gespendet?
Ist da etwas bekannt?
Behalten wird er es ja wohl nicht. ´ne Gitarre hat er doch schon.
Gähn.

Beitrag melden
LapOfGods 01.04.2017, 22:21
2.

Diven kommen nicht zwangsläufig aus Hollywood und sind nicht notwendigerweise weiblich.

Beitrag melden
Japhyryder 01.04.2017, 22:23
3. Dylanlike...

Why simple, when it gets complicated.
Congrats Bob.
I have to smile.
:)

Beitrag melden
vulcan 01.04.2017, 22:58
4.

Zitat von hr.schnackermüller
An wen hat der gute Mann denn das Geld verschenkt oder gespendet? Ist da etwas bekannt? Behalten wird er es ja wohl nicht. ´ne Gitarre hat er doch schon. Gähn.
Wieso gehen Sie davon aus, dass er es verschenkt oder spendet?
Würden Sie das?

Beitrag melden
boxofrain 01.04.2017, 23:57
5. Bei der Arroganz,

die Mr. Dylan an den Tag gelegt hat, hätte man ihm den Preis verweigern sollen!
Und dann noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Würde gern' wissen, wie Bob Dylan sich überhaupt vorkommt. Ich finde, mit seinem Album Desire kam er noch authentisch 'rüber, klagte Rassendiskriminierung an und sang schöne Balladen, so ungefähr danach verirrte er sich auf seinem "Egotrip". Viele Grüße

Beitrag melden
freddykrüger 02.04.2017, 00:03
6. @hr.schnackermüller

aus welchen Grund sollte Dylan das Geld spenden? Nur weil er vermeidlich vermögend ist? Wäre das für dein Ego und Wohlbefinden wichtig? Nichts und niemanden hat das zu interessieren was Dylan mit seinen Geld anfängt.

Beitrag melden
m.m.s. 02.04.2017, 02:07
7. Selbständiger Mensch

Dylan ist ein selbständiger Mensch der nicht einfach ist. Soetwas ist ein Kulturschock für obrigkeitshörige Steuerzahler. Sehr verständlich.

Beitrag melden
diechefin 02.04.2017, 07:03
8. Enttäuschend

Auch die Nuschellegende Dylon ist käuflich - das Geld will er dann wohl doch behalten. Für mich hätte eh Leonard Cohen den Preis bekommen sollen

Beitrag melden
hansfrans79 02.04.2017, 07:14
9.

Zitat von ronald.soll
Why simple, when it gets complicated. Congrats Bob. I have to smile. :)
Danke für dieses "geniale" Denglisch!

Beitrag melden
Seite 1 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!