Forum: Kultur
Literaturwunderling Clemens Setz : Obotobot!
imago/Sven Simon

Clemens J. Setz, Ex-Mathematiker und Computerfreak, ist das wunderliche große Kind der österreichischen Literatur. Mit "Bot. Gespräch ohne Autor" bewirbt er sich um den Preis für das sperrigste Werk des Jahres.

miriam_rosenstern 13.02.2018, 09:41
1. So, vielleicht?

Dann sagen wir es so: Displaybruch im Selfiemodus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alpenradler 13.02.2018, 16:18
2. Geschichte?

Warum schreibt dieser Autor nicht einfach mal eine gute Geschichte? Und warum interessiert sich die Literaturkritik gerade in Deutschland nicht für gute Geschichten, sondern für irgendeinen möchtegern-intellektuellen Schmarrn?

Beitrag melden Antworten / Zitieren