Forum: Kultur
Männer in der Midlife Crisis : Die Sehnsucht nach der vergangenen Frau
Getty Images/ Arthur Elgort/ Conde Nast

Alternder Typ auf Sinnsuche, zugleich eine Hommage an Dada in Berlin: Darum geht es in Christian Y. Schmidts "Der letzte Huelsenbeck". Klingt wirr? Ist es auch - das ist ja das Großartige an diesem Roman.

sok1950 27.04.2018, 12:33
1. Sehnsucht nach der vergangenen Frau?

Offenbar absolut keine Ahnung von Männern.

Warum sollte ich (heute um die 55) mich nach einer Frau sehnen, die vor 30 Jahren 20 war?
Keiner dieser Frauen - und wenn es meine größte Liebe war - will ich heute auch nur nahe kommen, erst recht nicht treffen. Nicht mal zu Klassentreffen - sprich alte Frauen gucken - gehe ich.

Es ist eine zwar romantische, aber völlig an der Realität vorbeigehende Selbstlüge reifer Frauen, dass der Liebhaber von vor 20 Jahren noch irgend ein Interesse an einer alten Frau haben könnte. (ein paar Loser, die nie eine abgekriegt haben, mal ausgenommen, oder sie hat ein üppiges Bankkonto)

Da ist mir ein Date mit einer heute 25-35 Jahre alten Frau viel lieber.

Beitrag melden
le.toubib 27.04.2018, 12:53
2. Bitte?

Zugeballert mit [b]Oxytocin]/b]?

Beitrag melden
Knossos 27.04.2018, 14:57
3. Mithin

Da lag ich nun also auf Mobby Dick, gefesselt an Harpunen, bevor er hunderte Klafter tief abtauchen würde. Und sinnierte so bei mir, warum Nachbar Oberstleutnant Schlüter seine Hecken dieses Jahr oval geschnitten hatte. Und war die Schere, die er dazu benutze, nicht vom Schäfer am Ortsende verliehen ohne je zurückerhalten gewesen zu sein?

Überhaupt war ich des modischen Gedöns so derart überdrüssig geworden, daß der Gedanke nicht mehr fern lag, mir eine Pudelmütze häkeln zu lassen. Aber schon da schwante der Kopfschmerz einer Farbwahl. Mithin mochte mir alles den Buckel hinunterrutschen, während mit Spannung zu erwarten war, wie es in den Tiefen des Atlantiks wohl ausschauen würde.

Später soll es ja Gerätschaft geben haben, mit der man hinunter kann, aber damals, als ich noch lebte, mußte man unter Wasser zusehen, wie man zurechtkam.

Heute, wo an derselben Stelle nur noch Brocken durchs All sausen, mag man sich die Prioritäten seinerzeitigen Denkens nicht mehr vorstellen können, doch es kam einem Kuriosum gleich, wie es sie in der Unendlichkeit eines Universums sonst nicht gibt.

Beitrag melden
sysop 27.04.2018, 15:19
4. Korrektur

Leider lag hier eine Verwechslung der Drogen vor, welche inzwischen korrigiert bzw. in der Benennung geändert wurde. Wir danken für den Hinweis und bitten für den Fehler im Entschuldigung.

Beitrag melden
le.toubib 27.04.2018, 16:14
5. Da spricht der selbsternannte Frauenkenner!

Zitat von sok1950
[...] Da ist mir ein Date mit einer heute 25-35 Jahre alten Frau viel lieber.
Sie sollten mal meine erste Frau ansehen, heute 55 Jahre alt. Dagegen würden Sie Ihre 35-jährigen sämtlich wegwerfen!

Zugegen, mich schmerzt es, ich hätte sie lieber alt und verhärmt gesehen und nicht wie das blühende Leben.

Btw., meine letzte Freundin war auch 30 Jahre jünger als ich, aber Monat für Monat zeigte sich der Altersunterschied mehr und mehr, obschon sie wirklich vom Intellekt deutlich weiter war als ihre Altersgenossinen. Dennoch versuchten wir doch zwei wieder frustran endende remakes ...

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!