Forum: Kultur Markus Lanz - der richtige Mann für "Wetten, dass..?"?
Beitrag melden

Begründen Sie knapp, warum es mit diesem Beitrag ein Problem gibt.

Die Nachfolge von Thomas Gottschalk als "Wetten, dass..?" gestaltete sich schwierig,jetzt scheint Markus Lanz das Rennen gemacht zu haben. Ist der richtige Mann für die große Samstagabend-Show? Antworten
Seite 1/30
#1 15.02.2012, 17:14 von wolffsohn

Quotenverlust vorprogrammiert

Lanz hat es etwas Urdeutsches: Geradlinige Sachlichkeit, was ja nichts Verkehrtes ist, aber in eine eher lockere Show wie "Wetten dass...?" nicht hinein passt. Der Quotenverlust ist vorprogrammiert, da man Gottschalks lockere Flapsigkeit nicht buchen kann, sondern diese im Blut haben muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#2 15.02.2012, 17:16 von leconnecteur

Zitat von sysop
Die Nachfolge von Thomas Gottschalk als "Wetten, dass..?" gestaltete sich schwierig,jetzt scheint Markus Lanz das Rennen gemacht zu haben. Ist der richtige Mann für die große Samstagabend-Show?
"Medieninformationen, wonach Markus Lanz Nachfolger von Moderator Thomas Gottschalk werden soll, hat das ZDF nicht bestätigt. 'Es gibt definitiv noch keine Entscheidung', sagte Stock. Die Programmdirektion führe diesbezüglich weiterhin Gespräche. Auch sei noch keine Entscheidung gefallen, ob es künftig nur noch einen Moderator oder weiterhin eine Co-Moderation gebe."

Allgemeine Zeitung - ZDF dementiert Gerüchte um Markus Lanz als "Wetten, dass... ?"-Moderator

Hmm ... und wer hat nun recht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#3 15.02.2012, 17:16 von Maynemeinung

Erleichterung

Zitat von sysop
Die Nachfolge von Thomas Gottschalk als "Wetten, dass..?" gestaltete sich schwierig,jetzt scheint Markus Lanz das Rennen gemacht zu haben. Ist der richtige Mann für die große Samstagabend-Show?
Ich bin gleich doppelt erleichtert.
Zum einen weiß ich, dass es auch zukünftig keinen vernünftigen Grund gibt, sich diesen Trash anzugucken.
Zum anderen ist wieder ein Nicht-Thema aus der Welt, das schon viele zu lange die Nachrichtenkanäle verstopft hat.

Möge das ZDF an seiner Feigheit ersticken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#4 15.02.2012, 17:16 von danielitinho

...

Zitat von sysop
Die Nachfolge von Thomas Gottschalk als "Wetten, dass..?" gestaltete sich schwierig,jetzt scheint Markus Lanz das Rennen gemacht zu haben. Ist der richtige Mann für die große Samstagabend-Show?
hehe, der mann ohne eigenschaften ist der logische nachfolger von gottschalk. so wird er wenigstens nicht mit ihm verglichen.
lanz und gottschalk... das ist noch nicht mal eine andere liga, das ist eine andere sportart.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#5 15.02.2012, 17:19 von franzsch

Zitat von sysop
Die Nachfolge von Thomas Gottschalk als "Wetten, dass..?" gestaltete sich schwierig,jetzt scheint Markus Lanz das Rennen gemacht zu haben. Ist der richtige Mann für die große Samstagabend-Show?
Meine Güte, in meinen Augen die falsche Wahl.
Der Lanz hat erst Kerners Kochsendung ruiniert ("Lanz labert"), jetzt fährt er Wetten Dass in Grund und Boden. Furchtbar...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#6 15.02.2012, 17:19 von DerMarktschreier

Ein großer Umbau...

... muss folgen, wenn "Wetten, dass... ?" mit Markus Lanz erfolgreich sein soll.

Ich kann mir allerdings offengestanden nicht vorstellen, wie dieser Umbau aussehen soll - zweite oder auch dritte Wahl ist er sicherlich nicht.

Vielleicht wäre das Blödel-Duo (Heufer-Umlauf / Winterscheidt) tatsächlich die bessere Wahl gewesen, um vielleicht auch wieder jüngere Zuschauer anzuziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#7 15.02.2012, 17:20 von pepito_sbazzeguti

Zweite Wahl

Ich denke mal dass jeder, der nicht gerade Jauch oder Kerkeling heißt, für dieses verstaubte Sendeformat zweite Wahl ist. Wenn Herr Lanz zweite Wahl sein möchte, warum nicht? Einer muss es ja schließlich machen :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#8 15.02.2012, 17:20 von Steinwald

Das

Zitat von sysop
Die Nachfolge von Thomas Gottschalk als "Wetten, dass..?" gestaltete sich schwierig,jetzt scheint Markus Lanz das Rennen gemacht zu haben. Ist der richtige Mann für die große Samstagabend-Show?
Das ist schwierig. Im Grunde kann man nur verlieren, Wetten dass sollte aufs Altenteil geschickt werden, die Sendung ist zu sehr Gottschalk. Aber man kanns ja versuchen. Der Lanz hat mich mit seiner Sendung positiv überrascht, ich finde, er sieht zwar schmierig aus, aber er macht das in echt ziemlich gut in seiner Fragestunde. Kein Vergleich zum grauenhaften Kerner oder dieser greulichen Schlammbacke aus der ARD. Beckmann. Also. Ich denke, man kann immer ne überraschung erleben, allerdings fürchte ich auch, Lanz wird gegen Wetten dass verlieren. Darauf würde ich sogar wetten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#9 15.02.2012, 17:21 von spiegelwelt

Zitat von sysop
Ist der richtige Mann für die große Samstagabend-Show?
Kein Wunder, dass er alleine moderieren muss. Die Co-Moderatorin würde ja sonst ständig auf seiner Schleimspur ausrutschen.
Tja, wenn sonst keiner die Sendung moderieren will, muss halt die Resterampe ran.
Eine Wette hat M. Lanz ja selbst schon gewonnen: So aufgesetzt und künstlich Lachen wie er kann sonst keiner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1/30
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!