Forum: Kultur
München-Serie "Servus Baby": Wohnungsnot und Spermaraub
BR

Auf dem Wohnungsmarkt gescheitert, mit der Familiengründung im Rückstand: Die Miniserie "Servus Baby" erzählt von Emanzipationsversuchen im Münchner Edelprekariat. Mit krasser Komik - aber zu kurzem Atem.

postit2012 28.08.2018, 01:44
1. Erst gucken,

dann schwätzen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren