Forum: Kultur
München-"Tatort" über rechte Aussteiger: Hier relaxt der Reichsbürger
BR/ Claussen+Putz/ Hendrik Heiden

Wo die Demokratie Siesta hält: Die Kommissare Batic und Leitmayr treffen im verschlafenen Niederbayern auf eine gefährliche rechte Kommune. Für solche "Tatorte" zahlen wir gerne "Scheiß-Fernsehsteuern".

Seite 1 von 5
hanshanshans 01.06.2018, 14:38
1. Spielfilm

Der Autor hätte ruhig darauf hinweisen können, daß es sich um einen Spielfilm handelt.

Beitrag melden
WilliWuehlbeck 01.06.2018, 15:17
2. Muede Demokratie, ja, aber anders

`Auch das zeigt dieser "Tatort": einen müden Staat und eine Demokratie, die in eine Dauersiesta zu versinken droht.`
Die Beschreibung der Demokratie stimmt, aber nicht die Bedrohung. Staat-Krimis, die mit aller Gewalt versuchen, eine Bedrohung herbeizurufen, die es gar nicht gibt. Reichsbuerger, gegen die die Polizei nichts mehr machen kann, hahaha. Und wo sollen die sitzen? In Duisburg vielleicht? Ist das etwa gemeint mit Duisburgerisierung?

Beitrag melden
schwaebischehausfrau 01.06.2018, 15:24
3. Danke spon...

....für die tolle Hilfe bei der Entscheidungsfindung, den Sonntagabend dann doch lieber bei lauschigem Sommerwetter im Augustiner-Biergarten zu verbringen. Anstatt sich - Gäääääääähn - auch noch den BR-Wettbewerbs-Beitrag zum ARD-internen Sendeanstalten-Wettbewerb zum Thema "Wir müssen jetzt unbedingt alle was machen zur tödllichen Gefahr durch rechte Aussteiger-Sekten in Deutschland" anzutun. Ist ja auch sicher die größte kriminelle Bedrohung, die sich der normale Bürger in Deutschland aktuell ausgesetzt sieht. Und DANKE auch schon mal für die Vorwarnung, dass die ARD gleich nächsten Sonntag die Zuschauer nach der Holzhammer-Methode gleich nochmal mit dem gleichen Schmarren behelligen wird, weil vielleicht einige abtrünnige Hillbillies in MeckVoPo und im tiefsten Niederbayern immer noch nicht kapiert haben, dass sie sich nicht vor den leider nicht mehr zu leugnenden steigenden Raten bei Gewaltkriminalität fürchten sollten, sondern vor durchgeknallten rechten Verschwörungstheoretikern. Gibt ja auch kaum ein Dorf in Deutschland, in dem sich nicht mindestens 1 dieser Nazi-Sekten schon niedergelassen hat. Wahnsinn - und dann wundert man sich bei diesen Sendern noch darüber, dass gerade die Menschen im Osten sich bei ARD/ZDF an das gute alte DDR-Erziehungsfernsehen erinnert fühlen.
Wie wär's mal mit 5 "Tatort"-Folgen zu G20/Hamburg und der Bedrohung durch "den Schwarzen Block"? Oh Tschuldigung - ganz falsches Thema.

Beitrag melden
RioTokio 01.06.2018, 15:36
4.

Zitat von schwaebischehausfrau
....für die tolle Hilfe bei der Entscheidungsfindung, den Sonntagabend dann doch lieber bei lauschigem Sommerwetter im Augustiner-Biergarten zu verbringen. Anstatt sich - Gäääääääähn - auch noch den BR-Wettbewerbs-Beitrag zum ARD-internen Sendeanstalten-Wettbewerb zum Thema "Wir müssen jetzt unbedingt alle was machen zur tödllichen Gefahr durch rechte Aussteiger-Sekten in Deutschland" anzutun. Ist ja auch sicher die größte kriminelle Bedrohung, die sich der normale Bürger in Deutschland aktuell ausgesetzt sieht. Und DANKE auch schon mal für die Vorwarnung, dass die ARD gleich nächsten Sonntag die Zuschauer nach der Holzhammer-Methode gleich nochmal mit dem gleichen Schmarren behelligen wird, weil vielleicht einige abtrünnige Hillbillies in MeckVoPo und im tiefsten Niederbayern immer noch nicht kapiert haben, dass sie sich nicht vor den leider nicht mehr zu leugnenden steigenden Raten bei Gewaltkriminalität fürchten sollten, sondern vor durchgeknallten rechten Verschwörungstheoretikern. Gibt ja auch kaum ein Dorf in Deutschland, in dem sich nicht mindestens 1 dieser Nazi-Sekten schon niedergelassen hat. Wahnsinn - und dann wundert man sich bei diesen Sendern noch darüber, dass gerade die Menschen im Osten sich bei ARD/ZDF an das gute alte DDR-Erziehungsfernsehen erinnert fühlen. Wie wär's mal mit 5 "Tatort"-Folgen zu G20/Hamburg und der Bedrohung durch "den Schwarzen Block"? Oh Tschuldigung - ganz falsches Thema.
So ist es.
ARD und ZDF im Kampf gegen Räächz.
Tatort wird finanziert und produziert von der 100% ARD Tochter Degeto.
Die Chefin dort ist Frau Strobl - Tochter von Herrn Schäuble und Ehefrau von CDUler Strobl.
Zufall oder wird hier über den Umweg der angeblich unabhängigen ARD der politische Gegner bekämpft?

Beitrag melden
jacktrevor 01.06.2018, 15:36
5. Ich sehe die Reichsbuerger

Als von der Politik zu aufgebauscht und aufgeblasen an.Randgruppen, Einzelgaenger.Ich habe bis jetzt keinerlei Beweise fuer eine gezielte Gruppierung dieser Gruppe gesehen. Hauptsache man kann erklaeren fuer wie gefaerlich diese Rechtsgruppierung sein soll. Mich wuerde lieber dringent interessieren wie sich die Antifa organisiert und andere Buerger Terrorisiert, wer die Sponsoren und die Organsatoren sind. Von den Gruenen weis ich zum Beispiel mit Sicherheit, diese sind Gruen nur dem Namen nach. Inzwischen bezieht diese Ihre Mittgliederschaft aus den Doppelpass Berreich. Es waere mal interressant Medienweise darauf hinzuweisen und zu Erklaeren warum diese immer noch um die 4% liegen und welche Interessengruppe diese vertreten, denn viele Deutsche wissen diese Zusammenhaenge wohl nicht.

Beitrag melden
jacktrevor 01.06.2018, 15:37
6. Ich sehe die Reichsbuerger

Als von der Politik zu aufgebauscht und aufgeblasen an.Randgruppen, Einzelgaenger.Ich habe bis jetzt keinerlei Beweise fuer eine gezielte Gruppierung dieser Gruppe gesehen. Hauptsache man kann erklaeren fuer wie gefaerlich diese Rechtsgruppierung sein soll. Mich wuerde lieber dringent interessieren wie sich die Antifa organisiert und andere Buerger Terrorisiert, wer die Sponsoren und die Organsatoren sind. Von den Gruenen weis ich zum Beispiel mit Sicherheit, diese sind Gruen nur dem Namen nach. Inzwischen bezieht diese Ihre Mittgliederschaft aus den Doppelpass Berreich. Es waere mal interressant Medienweise darauf hinzuweisen und zu Erklaeren warum diese immer noch um die 4% liegen und welche Interessengruppe diese vertreten, denn viele Deutsche wissen diese Zusammenhaenge wohl nicht.

Beitrag melden
rkinfo 01.06.2018, 15:44
7. Die Wahl: 'Tatort' oder zum 'Personal Computer' gehen

Zitat von WilliWuehlbeck
`Auch das zeigt dieser "Tatort": einen müden Staat und eine Demokratie, die in eine Dauersiesta zu versinken droht.` Die Beschreibung der Demokratie stimmt, aber nicht die Bedrohung. Staat-Krimis, die mit aller Gewalt versuchen, eine Bedrohung herbeizurufen, die es gar nicht gibt. Reichsbuerger, gegen die die Polizei nichts mehr machen kann, hahaha. Und wo sollen die sitzen? In Duisburg vielleicht? Ist das etwa gemeint mit Duisburgerisierung?
Zumindest denken die Reichsbürger in 8 Bit und haben wohl es wohl technisch nur bis zum 28k Modem gepackt ?!
Traurig, dass in Deutschland eine signifikante Zahl armer Menschen den Strom abgeklemmt bekommen aber das 4. Reich hell erleuchtet ihr Umfeld ärgern darf ?! Strom, Wasser, Abwasser;-) kappen, Straßensperre rund ums Reichsgebiet und nach wenigen Tage ist wieder Ruhe.

Beitrag melden
Leser161 01.06.2018, 15:46
8. Problematisch

Gibt es Reichsbürger und sind sie problematisch. Zweimal Ja. Verhalten sie sich wie im Tatort und lassen sich die Probleme mit ihnen wie im Tatort lösen. Vermutlich nein.

Darin sehe das Problem bei solchen Tatorten. Sie kopieren reale Probleme in ihre fiktive Welt und bieten Lösungen in dieser fiktiven Welt an.

Und das ist noch falscher als die alten Westernschinken in denen die Indianer stets Schurken oder edle Wilde waren, weil es einen falschen Eindruck von aktuellen Problemen vermittelt.

Beitrag melden
tomymind 01.06.2018, 16:02
9.

Wow, der Autor will mir vorschreiben für was ich zahlen soll und was ich gut finden muss. Letzten Tatort vor ca 20 Jahren gesehen, letztes ÖRF vor 10 Jahren, Ausnahme "Tatortreiniger" und "Dittsche". Ansonsten, Bücher, streaming und DVD.

Beitrag melden
Seite 1 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!