Forum: Kultur
Nach Talkshow-Aus : Frank Plasberg stänkert gegen Günther Jauch
WDR/ Klaus Görgen

Frank Plasberg sieht das Aus von Günther Jauchs Talk in dessen Person begründet. Ein Moderator könne nicht "der gefühlte Bundespräsident" sein und zugleich ein kantiger Journalist, sagte er dem SPIEGEL.

Seite 1 von 11
Tom Anderson 27.06.2015, 08:38
1.

Dass Plasberg sich in Position bringt ist mehr als durchsichtig und passt zum Asympathen. Kantig sein um der Kante willen ist auch eine schöne deutsche Tugend...

Beitrag melden
joppop 27.06.2015, 08:40
2. Mit

Mit so einen kollegen braucht mann keine feinde mehr.

Beitrag melden
fesdu2804 27.06.2015, 08:47
3. Schlechter Verlierer

Herr Plasberg generiert sich erneut als schlechter und neidischer Verlierer.
Bereits als Jauch und nicht er damals den Sonntag Abend bekam, hat er sich ähnlich despektierlich geäußert. Jetzt ist Anne Will und (zum Glück) wieder nicht er an der Reihe. Gut so. Wird langsam Zeit, dass er vom Bildschirm verschwindet.

Beitrag melden
ge1234 27.06.2015, 08:50
4. Nun ja,...

... denkbar wäre auch Deutschland unwichtigster Talker!

Beitrag melden
beobachter2009 27.06.2015, 08:52
5. Plasberg

ich lach mich kaputt. "Ich kündige schon mal meinen Abgang in den nächsten Jahren an", nein Herr Plasberg, gehen Sie jetzt, damit der Platz frei wird für guten Sendungen.

Beitrag melden
Jom_2011 27.06.2015, 08:53
6.

Plaßberg sollte sich besser zurückhalten. Eine Talksendung, die diesen Namen auch verdient und wo ein kenntnisreicher Moderator kritische Fragen abseits des PC-Mainstreams an die richtigen Teilnehmer stellt, gibt es nicht in D.

Beitrag melden
jujo 27.06.2015, 08:53
7. ...

Das ist doch kein stänkern, das ist eine Sichtweise auf Jauch welche ich durchaus teile.
Das Plasberg sein ego präsentiert ist dem Geschäft doch auch klar.

Beitrag melden
pmeierspiegel 27.06.2015, 08:55
8.

soweit kommt man nur im fernshene, beide haben nichts gelernt , keine ausbildung.

wobei jauch seine hauptkohle im privatrundfunk verdinet hat - völlig ok .

plasberg hingegen - nichts gelernt , keine ausbildung - ach dann geh ich halts ins fernsehen und mach bei der gez abzocke mit..

Beitrag melden
hornberg 27.06.2015, 08:58
9. Plasberg

ist die Sendung mit der Maus für Erwachsene.
Seit "Hart aber fair" im Ersten läuft, ist der Moderator weichgespült- nichts mit "kantig"! Und seine unsägliche Assistentin ist deutlich parteiisch, man schaue nur ins Gästebuch, das spiegelt Volkesmeinung mehr als die Kaffeesatzleserei von Frau Büscher.

Beitrag melden
Seite 1 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!