Forum: Kultur
Neuer James-Bond-Film: Daniel Craig spielt wieder 007
Getty Images

Lang wurde spekuliert, jetzt hat er es selbst bestätigt: Daniel Craig wird auch im 25. Bond-Film den britischen Geheimagenten darstellen.

Seite 1 von 9
OlafKoeln 16.08.2017, 09:17
1. Kann man drauf verzichten

... das ist doch kein richtiger 007. Der einzig wahre der Neuzeit ist Pierce Brosnan ...

Beitrag melden
gildasopitz 16.08.2017, 09:31
2. Craig

Super! Aber die Drehbuchautoren würde ich wechseln...

Beitrag melden
besucher-12345 16.08.2017, 09:36
3. Doch nicht Claus Kleber vom heute-journal

Schade, ich hatte hier für ihn abgestimmt: https://hermitdermarie.de/thema/ClausKleberAlsBond.html

Beitrag melden
gnarze 16.08.2017, 09:37
4.

Zitat von OlafKoeln
... das ist doch kein richtiger 007. Der einzig wahre der Neuzeit ist Pierce Brosnan ...
Ist heute der 1. April?

Beitrag melden
meisteryupa 16.08.2017, 09:37
5. Korrektur

Daniel Craig spielt einen Geheimagenten, von dem die Filmindustrie aus Marketinggruenden behauptet, es sei James Bond.

Beitrag melden
robertreagan 16.08.2017, 09:40
6. Craig ist klasse

aber bitte nicht wieder so eine depressive Folge, wie die letzten Beiden. Ich sehne mich nach der humorigen Art der Roger Moore Folgen zurück. Wenn ich depressiv werden will, schaue ich mir die Nachrichten an.

Beitrag melden
pauschaltourist 16.08.2017, 09:42
7.

Spectre, der letzte Bond war so ziemlich der ödeste und überflüssigste Bond überhaupt. Der enorme und mir unerklärliche kommerzielle Erfolg lässt hingegen befürchten, der kommende Bond ist ähnlich langweilig.

Bereits Skyfall war storytechnisch grenzwertig, bot jedoch Spannung und typischen Bond-Bombast.
Die Autoren sollten dringend gewechselt werden...

Beitrag melden
ISTQB 16.08.2017, 09:42
8. ...ich muß nur sehen woher du kommst...

Zitat von OlafKoeln
... das ist doch kein richtiger 007. Der einzig wahre der Neuzeit ist Pierce Brosnan ...
...und weiß sofort, dass da nicht wirklich viel Sinnvolles bei raus kommt.

Beitrag melden
index77 16.08.2017, 09:47
9. Idris Elba

Ich wär für Idris Elba als Nächsten. Action kann der auch und der hat auch so eine Präsenz, wie sie 007 ausmacht. Brosnan war zwar seriös und smart, aber zu wenig brachial. Sean Connery und Roger Moore waren auch diese Art Gentlemen, bei denen man immer den Krieger mit im Anzug lauern sah.

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!