Forum: Kultur
Neuer Seyfried-Comic: Mit absurdem Biss
Gerhard Seyfried/ Westend Verlag

Der Karikaturist Gerhard Seyfried überrascht mit dem neuen Band "Zwille": Der 70-Jährige ist ein bisschen bequem geworden - doch den alten Schwung hat er nicht eingebüßt.

tkwm 18.07.2018, 17:37
1. ja wat machter denn

da habter die Seite 3 und 4 vertauscht, wah?

- - - - - - - - - Danke für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert. MfG Redaktion Forum

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papeteries2 19.07.2018, 00:04
2. Leider ist etwas nicht lustig...

Seyfried rutscht, wie er in einigen Interviews gesagt hat, komplett in die Altersarmut und kann aufgrund seines Alters kaum noch arbeiten. Sehr kleine Rente (weniger als 300 Euro) und er kann die Miete nicht mehr zahlen. Vielleicht lies dies ein reicher Fan und mag mal etwas gutes tun...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
classwar! 25.07.2018, 09:09
3. "Reicher Fan ..."?

Ich denke mal, Seyfried und "reiche Fans" schließen sich gegenseitig wohl aus. Bin selber auch nur ein 'armer Fan', werde mir das neue Büchlein aber ordern. Falls jeder zweite SpOn-Leser das auch macht, dürfte schon was für Seyfried dabei rumkommen ...

Die sozialen Medien eignen sich übrigens auch gut für Spendenaufrufe :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren