Forum: Kultur
Parkinson-Erkrankung: Britischer Filmstar Bob Hoskins beendet Karriere
AFP

Bob Hoskins hört auf. Im vergangenen Herbst wurde bei dem Schauspieler Parkinson diagnostiziert, jetzt beendet er mit 69 Jahren offiziell seine Karriere. Einen seiner letzten Erfolge feierte der Brite mit dem Film "Schneewittchen und der Jäger".

blindfisch2 08.08.2012, 23:46
1. Tut mir leid,

... das zu hören, Alles Gute für ihn.

Aber die Titelrolle in "Falsches Spiel mit Roger Rabbit", spielte die nicht ein Zeichentrickhase??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querollo 09.08.2012, 00:31
2.

Zitat von sysop
Später zog er nach Hollywood, wo er unter anderem die Titelrolle in "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" spielte,
Und welche der beiden im Titel genannten Rollen hat Mr. Hoskins denn gespielt? Die Rolle des falschen Spiels oder die des Roger Rabbit?

Wenn ich mich richtig erinnere, war keins von beidem der Fall.
Es gibt einen Unterschied zwischen einer Titel- und einer Hauptrolle.
Was es offenbar bei SPON nicht gibt, ist ein Lektorat. Wie schade!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ballonmütze 09.08.2012, 00:57
3.

Zitat von sysop
Bob Hoskins hört auf. Im vergangenen Herbst wurde bei dem Schauspieler Parkinson diagnostiziert, jetzt beendet er mit 69 Jahren offiziell seine Karriere. Einen seiner letzten Erfolge feierte der Brite mit dem Film "Schneewittchen und der Jäger".
Der Artikel ist voller Fehler.
"Schneewitchen und der Jäger" heißt in Deutschland genau so wie im Original "Snow White & the Huntsman". Der Titel wird nicht übersetzt.
Und Hoskins spielte in "Roger Rabbit" nicht die Titelrolle. Die wäre ja Roger Rabbit. Er spielt die Hauptrolle Eddie Valiant.
Hauptrolle und Titelrolle sind zwei verschieden paar Schuhe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Whitmark 09.08.2012, 04:25
4. Schneewittchen und der Jäger

Es gibt keinen Film mit solch einem Namen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren