Bertrand Bonello gilt als einer der radikalsten Regisseure des französischen Kinos. In seinem neuen Film "Nocturama" gehen Terrorismus und Konsumdenken eine verhängnisvolle Liaison ein.