Forum: Kultur
Sophie Hunger: "Ich bin ein Messgerät"
Marikel Lahana

Mit ihrem minimalistisch-dunklen Album "Molecules" erfindet sich die Schweizerin auf mitreißende Weise neu. Und fragt sich im Gespräch, ob sie in zehn Jahren wohl noch im Pop-Geschäft mitmischt.

rjb26 29.08.2018, 16:39
1. finde ich super

dass es eine richtig gute Musikerin zu einem Artikel in SPON geschafft hat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wieissesdennnurmoeglich 29.08.2018, 20:12
2. Gut

Ich habe die mir bis dahin Unbekannte vor ein paar Jahren als Vorauftritt vor Marianne Faithful gesehen/-hoert und fand sie weit besser als die alternde Diva.

Beitrag melden Antworten / Zitieren