Forum: Kultur
Stephan Thomes China-Roman: Er hat den Buchpreis verdient - aber nicht für dieses Buc
Getty Images

Bisher bestach Stephan Thome als souveräner Erzählökonom und mitleidloser Gesellschaftsanalytiker. In seinem Roman "Gott der Barbaren" über das China um 1848 läuft nun aber alles heillos aus dem Ruder.

Krokodilstreichler 14.09.2018, 07:36
1. Riesenroman?

719 Seiten ein Riesenroman? Was ist dann "Krieg und Frieden"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren