Als die Forschung ganz langsam laufen lernte: Der charmante Thriller "Stupor Mundi" führt seine Leser zurück ins Mittelalter und zur Schnittstelle von Glauben und Wissenschaft.