Forum: Kultur
TV-Erfolg "The Good Doctor": Dr. Seltsam, der neue Serienstar
Sky/ Sony Pictures

Autistischer Arzt, arrogante Widersacher und viele Affären: Die sensationell erfolgreiche Krankenhausserie "The Good Doctor" besinnt sich auf klassisches Feelgood-TV - bietet aber mehr als nur Kuschelfernsehen.

DJ Doena 05.01.2018, 15:57
1.

"spricht mit einem seltsam nachdrücklichen Singsang"

Was spätestens in der Synchro völlig verloren gehen wird. Man vergleiche nur mal andere markante englische Stimmen mit ihren deutschen Gegenstücken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DJ Doena 05.01.2018, 16:52
2.

Am coolsten fand ich bisher seine pragmatische Aussage am Ende der Folge "Oliver" mit dem Transplantionsorgan:

"It was a good day. We saved a life. Just not Chuck's."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexanderschulze 06.01.2018, 23:37
3. Begeistert

Ich habe drei Folgen (die einzigen, die synchronisiert sind) bei Sky gesehen und bin ziemlich begeistert - bisher kriegt die Serie von mir eine 8 von 10. Als Serienjunkie traue ich mir ein Urteil da zu. Es ist viel "Dr. House" drin, aber auch viele andere dysfunktionale Serienfiguren. Ansprechend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren