Forum: Kultur
"Werk ohne Autor": Henckel von Donnersmarck geht für Deutschland ins Oscar-Rennen
Buena Vista/ Pergamon/ Wiedemann & Berg/ Filmfest Venedig

Der neue Film von Florian Henckel von Donnersmarck, "Werk ohne Autor", ist Deutschlands Einreichung für den Auslands-Oscar 2019.

peterkneter 30.08.2018, 11:46
1. Oscarverlegung früher!

Die Academy hatte unlängst angeküntig, dass sich einiges ändern werde. Darunter auch das Datum.
Die Oscars werden 2019 bereits am 9. Februar verliehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peterkneter 30.08.2018, 12:25
2. Oscarverleihung 2019 doch wie im Artikel steht

ich muss mich korrigieren. Die kommende Verleihung findet doch am 24.2. statt. erst zu2020 kommen die Neuerungen. U.A. eine Kategorie für den besten kommerziellen Film...www.oscars.org

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Endlager 30.08.2018, 12:29
3. Deutschland reicht nur pathetische Betroffenheitsfilme ein,

seit Jahrzehnten geht es nur um den 2. WK, Flüchtlinge oder "Rassismus". So wird es wieder keinen Oskar geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peterkneter 30.08.2018, 12:46
4. @Betroffenheitsfilme

Das stimmt tatsächlich. Aber ich denke, gerade weil sie wissen, dass die Amerikaner auf 2.WK-Filme stehen, schicken sie sie immer wieder ein. Damit ist Deutschland ja bisher sehr gut gefahren. Sehr viele Nominierungen und Auszeichnungen bisher für diese Filme (Blechtrommel, Schtonk, Nirgendwo in Afrika, Der Untergang,...)
Ich bin gespaannt auf den neuen Donnersmark. Leider hat ihn offensichtlich nicht einmal die Presse gesehen bei den wenigen Infos im Text...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zita 30.08.2018, 14:06
5.

Zitat von Endlager
seit Jahrzehnten geht es nur um den 2. WK, Flüchtlinge oder "Rassismus". So wird es wieder keinen Oskar geben.
Wieso Rassismus da in Klammern steht, verstehe ich nicht. Ansonsten ist es, wie schon mein Vorschreiber sagt, genau umgekehrt. Die Academy liebt solche schweren, urdeutschen Themen, entweder zur Nazizeit oder zur DDR, gerade damit steigen die Chancen auf einen Oscar!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Die Frage sei erlaubt 30.08.2018, 20:53
6. Wer hat diesen Film eigentlich gesehen?

Trotz intensiver Recherche konnte ich keine einzige Kritik dieses Film finden. Wer hat den gesehen? Anscheinend niemand vom Fachpublikum. Weltpremiere ist ja erst noch, aber wer wählt diesen Film als Favoriten aus? Es gibt keine öffentliche Meinung dazu. Ist es ein "Leben der anderen" oder ein "The Tourist Teil 2". Alles sehr eigenartig mit Verlaub.

Beitrag melden Antworten / Zitieren