Große Namen wie Zadie Smith und Colson Whitehead sind bei der Shortlist für den Booker Prize nicht dabei. Dafür dürfen sich drei Roman-Neulinge und ein Veteran Hoffnung auf den renommierten Preis machen.