Forum: Kultur
Wirbel um Netflix in Cannes: Nur auf Ertrag gezüchtet
AP

Eine von technischen Pannen begleitete Pressevorführung von Bong Joon-hos "Okja" wird zum PR-Debakel für Netflix. Jenseits des Wirbels überzeugt der erste deutsche Film im Festival durch Ruhe und Präzision.

ulrich_loose 19.05.2017, 17:05
1. Auf ERFOLG gezüchtet

wäre wohl die bessere Überschrift, den Ertrag kommt bei Erfolg schon von alleine. Für den möglichen Konsumenten eher positiver als Produktionen z.B. der ÖRs die sich an "Muss für Zwölfjährige geeignet sein" und dem erhobenen Zeigefinger orientiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ersatzaccount 19.05.2017, 18:37
2.

SPON Filmkritiken sind ja nun bekanntermaßen ihren Speicherplatz nicht wert, Netflix produziert in einem Jahr mehr hochwertigen Content als die ÖR und die deutschen Filmproduzenten in Jahrzehnten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mike_spiegel 19.05.2017, 18:50
3. Danke!

Zitat von ulrich_loose
wäre wohl die bessere Überschrift, den Ertrag kommt bei Erfolg schon von alleine. Für den möglichen Konsumenten eher positiver als Produktionen z.B. der ÖRs die sich an "Muss für Zwölfjährige geeignet sein" und dem erhobenen Zeigefinger orientiert.
Sehr treffend geschrieben. Was bin ich es leid, dass in Deutschland immer alles gleich schlecht ist, wenn es nicht wenigstens versucht zu Goethe aufzuschließen, ob es Sinn macht oder nicht.
Man stelle sich mal vor: da hat jemand etwas gemacht, um Erfolg zu haben. Das MUSS ja schlecht sein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren