Forum: Leben und Lernen
Siebenjähriger organisiert Demo gegen Handys: Emil und die nervigen Smartphones
SPIEGEL ONLINE

Dass seine Eltern so oft aufs Smartphone schauen, nervte den siebenjährigen Emil. Deshalb hatte er die Idee, eine Kinderdemo gegen Handys zu organisieren. Nun überrollt der Ansturm seine Familie.

Seite 1 von 2
prince62 07.09.2018, 13:59
1. Dazu paßt ein Appel der Münchner Krankenhäuser an die Eltern

Dazu paßt auch eine Meldung der SZ aus den vergangenen Hitzewochen, in der die Münchner Krankenhäuser an die Eltern appellierten, sich beim Baden mehr um ihre Kinder statt um ihre Smartphones zu kümmern, weil die Zahl der beinahe ertrunkenen Kleinkinder, die gerade noch gerettet und in die Notaufnahmen der Krankenhäuser gebracht wurden, dramatisch zugenommen hat,
oder wie es A. Einstein schon vor 100 Jahren sagte:
"Das Universum und die menschliche Dummheit sind grenzenlos, beim Universum bin ich mir aber nicht sicher"!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eliaskg 07.09.2018, 14:13
2. Ich kann

dem Emil leider nur Recht geben.
Und das ist (leider) auch Selbstkritik.
Die Sache mit dem Flur ist überdenkenswert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ganzneuhier 07.09.2018, 14:15
3. Ein Siebenjähriger...

Da haben die Eltern des Jungen ja ganze Arbeit geleistet. Mal sehen, ob er in drei Jahren, wenn sich alle Freunde und Freundinnen vie WhatsApp, Snapchat, Facebook, Twitter verabreden, noch immer dagegen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thousandguitars 07.09.2018, 14:30
4. Bitte mehr davon

Hoffentlich macht das Beispiel Schule!
Diese Handymanie geht auch mir gegen den Strich.
Kürzlich war ich in einem Restaurant; die Familie am Nebentisch (Eltern und 3 Kinder im Teeniealter) klebte geschlossen mit den Nasen an ihren Geräten, inklusive allerlei Handytönerei. Supernervig!
Eines der Kinder hat vor lauter Daddelei nichtmal sein Essen beachtet. War den Eltern aber auch egal.
Fürchterlich...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mindbender 07.09.2018, 14:34
5. ...

Und die Einladung steht bei Facebook.. Aha.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gehdoch 07.09.2018, 15:03
6. Ist doch toll...

Toll, dass das mal auf diese Weise thematisiert wird und das der Vater die Größe besitzt, das so ernst zu nehmen und sich selber an den Pranger stellt. Das wird sein Sohn ihm später hoch anrechnen!
Ich bin (leider) auch angesprochen damit, reflektiere das aber seit geraumer Zeit selber und steuere auch schon gegen.
Das Thema ist nun mal allgegenwärtig. Wir können Alle nur versuchen da besser mit umzugehen und unseren eigenen Kindern einen Kompass mitzugeben.
Gute Aktion!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cruiserxl 07.09.2018, 15:59
7. Top junger Mann weiter so!

Halte deinen Eltern immer wieder den Spiegel vor die Nase.
Viele Grüße
ein Papa seit 3 Jahren ohne Smartphone

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alt-nassauer 07.09.2018, 16:51
8. Aha...

Zitat von Mindbender
Und die Einladung steht bei Facebook.. Aha.
Facebook gibt es seit 2004! Smartphones mit dem Wischen und "online" sein... wohl etwas später... so um 2007!


Somit war und ist FB eigentlich nicht als "reine" App für Smartphones gedacht gewesen, sondern als Internetplattform - PC gestützt!



Eben noch gelesen, das immer mehr Benutzer ihr App auf Smartphone löschen. Das in den USA und das unter den 30 Jährigen vermehrt, weil kein vertrauen mehr in FB besteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Benno Groß 07.09.2018, 17:10
9. Der Preis des Helikopters

"Auf dem Spielplatz wollte ich mit meinen Freunden spielen", erinnert er sich. "Die haben mich aber nicht mitspielen lassen." - ohne Papa auf dem Spielplatz muss ein Siebenjähriger dafür eine Lösung finden. Wenn der Vater aber schon dabei sein muss, darf er sicher auch mal lesen - früher wärs ein Buch gewesen (toll, Literatur!) , heute ist es das Smartphone (iih!).

Etwas anderes ist es, wenn die Eltern im Gespräch oder in der Beschäftigung mit dem Kind ständig zum Handy greifen - dagegen kann man ruhig mal demonstrieren. Aber: Spätestens in drei Jahren, wenn der Sohnemann selbst ein Smartphone will, denkt er sicher ganz anders über die Geräte :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2